Lean-Initial-Audit

Mit dem Begriff Lean-Initial-Audit wird eine strukturierter Wissens- und Bewertungsbestand der Unternehmensaktivitäten bezeichnet.
Das Audit besteht idealerweise auch einer Anzahl von Interviews. Diese Interviews sollten abteilungs- und ebenenübergreifend im Unternehmen stattfinden, um die größtmögliche Vielfalt von Aktivitäten abzubilden. Die Bewertung durch den Auditor bezieht sich auf den IST-Zustand aller relevanten Bereiche und Kontrollpunkte von Arbeitseinheiten.

Das Lean-Initial Audit (kurz: LIA) erfasst daher systematisch den technischen Prozess und damit auch die Erfassung des Wertstroms (Value Stream). Dieser wird für den Ist-Zustand des Wertstroms (Value Stream) definiert. Darauf folgt u.a. ein „Waste Walk“, bei dem das Maß an sichtbarer Verschwendung dokumentiert wird. Im Anschluss führt man oft eine Potentialanalyse mit Hilfe von Lean Kennzahlen (Lean Metrik) durch.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Ramp-Down für die Wettbewerbsfähigkeit richtig gestalten

Ramp-Down für die Wettbewerbsfähigkeit richtig gestalten

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: LeanLiveStreamingDays

Jeder spricht derzeit darüber, wie wir unsere Fertigungsindustrie nach dem globalen Lockdown und den derzeitigen Lockerungsmaßnahmen wieder auf den richtigen Weg bringen können. Eine kühne These in...

Netzplan

Eintrag im LeanLexicon

Null-Fehler-Methode

Eintrag im LeanLexicon
Lean Management – anorexia nervosa?

Lean Management – anorexia nervosa?

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 06. 2016 um 14:31 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Kürzlich war ich auf einem Seminar, das anpries – dem Trend folgend – wie das Management in nächster Zukunft zu verschlanken sei. Sofort erschienen vor meinem geistigen Auge...

Muda

Eintrag im LeanLexicon
Change ist der falsche Ansatz für die Digitale Transformation

Change ist der falsche Ansatz für die Digitale Transformation

Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Keine Frage, die Welt in der wir leben, ist Veränderung pur. Sie verändert sich kontinuierlich und wir mit ihr. Gleichzeitig gehen 2/3 aller geplanten Veränderungsinitiativen in Organisationen...

Kann man machen … Folge 126

Kann man machen … Folge 126

Podcast auf LeanPublishing
am 13. 01. 2019 um 15:48 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder "Aquila non captat muscas!" Kann man machen, muss man aber nicht … ist ein Satz, den man allenthalben hören kann. Er zeigt auf, dass es mehr Möglichkeiten zum Handeln gibt,...

Ingrid Dornbusch und Bernd Wehmut-Verzagt - quasi Cindy & Bert der Transformation!

Ingrid Dornbusch und Bernd Wehmut-Verzagt - quasi Cindy & Bert der Transformation!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 30. 03. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Vergesst alles, aber auch wirklich alles, was ihr bisher über Transformation, Veränderung, Change etc. gelesen, gehört und insbesondere gesehen habt.