Job Rotation

Unter Job Rotation versteht man eine Methode der Arbeitsorganisation. Dabei werden Arbeitnehmer abwechselnd und regelmäßig an verschiedenen Arbeitsplätzen eingesetzt. Sie rotieren im wahrsten Sinne des Wortes und arbeiten für eine bestimmte Dauer an einer Stelle bevor sie erneut versetzt werden. Diese Technik hat sich besonders in der Personalentwicklung als vorteilhaft erwiesen und zeigt vielerlei Nutzen hinsichtlich der Weiterbildung des Personals.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Beratung | Projekte | Interim - Lean & Agilität

Beratung | Projekte | Interim - Lean & Agilität

Angebot im LeanMarketplace

Ich unterstütze Sie als Unternehmer eines kleinen oder mittleren Unternehmens bei der Systemoptimierung, bei nachhaltigen Veränderungen und Projekten zur Effizienzsteigerung in allen Bereichen Ihrer Supply Chain und den Serviceprozessen.

LEAN, aber ohne lean ...

LEAN, aber ohne lean ...

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 04. 2019 um 11:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

oder über den Versuch, das Lean-Gedankengut in einem Handelsunternehmen zu etablieren! Im Gespräch mit Dirk Rosenkranz auf dem #LATC2019

42. Episode

42. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 01. 02. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Es gibt einen Platz, den du füllen musst, den niemand sonst füllen kann! Und es gibt etwas für dich zu tun, das niemand sonst tun kann. (Platon)

Realistisch, weltfremd oder doch ein bisschen Wahrheit?

Realistisch, weltfremd oder doch ein bisschen Wahrheit?

Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 05. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Bodo Antonic und Ralf Volkmer sind schon lange „im Geschäft“. Der eine als Krisenmanager unterwegs und oft wegen des schonungslosen Aussprechens der „Wahrheit“ als anstrengend empfunden, der andere...

Wertstromanalyse 4.0 – Startpunkt und Roadmap zur Smart Factory

Wertstromanalyse 4.0 – Startpunkt und Roadmap zur Smart Factory

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Die Wertstromanalyse 4.0 hat neben dem reinen Herstellungsprozess auch die Informationsflüsse, Planungsabläufe sowie die eingesetzten IT-Tools im Fokus. Wo stehen wir heute und welche Aufgaben sind...

Alles Online oder was?

Alles Online oder was?

Beitrag auf LeanPublishing
am 30. 03. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesen Tagen schießen Online-Angebote wie Pilze aus dem Boden und viele Beratungs- und Trainingsdienstleister verlagern ihr Angebot ins Netz.

Wie funktioniert betriebswirtschaftliche Kontrolle bei selbstgesteuerten Firmen?

Wie funktioniert betriebswirtschaftliche Kontrolle bei selbstgesteuerten Firmen?

Beitrag auf LeanPublishing
am 31. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mein Studium der Logistik prägten bereits vor 20 Jahren die Ausdrücke / Kürzel TQM, Lean Produktion, TPS, KVP etc. Zentraler Entwicklungspunkt waren und sind selbstgesteuerte Abläufe – im weitesten...

Wer, wenn nicht ich … Folge 194

Wer, wenn nicht ich … Folge 194

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 08. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Umbilicus urbis mundi"