ESG

Die Abkürzung ESG steht für "Environment, Social and Governance" (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung). ESG ist ein Konzept, das von Unternehmen und Investoren genutzt wird, um die Auswirkungen ihrer Geschäftspraktiken auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Art und Weise, wie das Unternehmen geführt wird, zu bewerten und zu verbessern.

Es geht darum, Nachhaltigkeit und Verantwortung in den Geschäftspraktiken zu fördern und sicherzustellen, dass Unternehmen langfristig erfolgreich und nachhaltig agieren. ESG-Kriterien werden oft von Investoren verwendet, um potenzielle Investitionen zu bewerten und sicherzustellen, dass sie in Unternehmen investieren, die ihre Werte und Standards erfüllen.



Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Weitere Inhalte

Kennst Du schon LeanGreen?

  • Mit LeanManagement zu mehr Nachhaltigkeit
  • praxisorientiertes Event plus Wissenschaft, Medien und Politik
  • Impulse für Deine Nachhaltigkeitsstrategie