ConWIP

ConWIP steht für ‚Constant Work in Process’. Die auf dem Shopfloor in Arbeit befindlichen Teile sollen einem konstanten Arbeitsvorrat entsprechen. Als Steuergröße wird die Bestandsobergrenze als ‚Max. Stck’ eingetragen


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

100 Jahre sind wie ein Tag - Folge 100

100 Jahre sind wie ein Tag - Folge 100

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 06. 2018 um 13:24 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es ist ein besonderer Tag heute, der 100. Geburtstag des Unternehmens WMIA Incorporated. Dr. Nemo lädt zu einem festlichen Beisammensein im Vorstandsbüro. Anwesend ist die Familie und soweit sie...

Der Junkie - Folge 44

Der Junkie - Folge 44

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:55 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Das Vorstandsbüro von WMIA Incorporated gleicht einer Bühne. Natürlich im übertragenen Sinne. Auf ihr laufen die Akteure des Managements auf den Brettern, die die Welt bedeuten und manche dieser...

52. Episode - Epilog

52. Episode - Epilog

Podcast auf LeanPublishing
am 02. 01. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Epilog | All’s well that ends well?(William Shakespeare)

Chemnitzer Unternehmer gründet NetWorkUp: Direkthilfe für andere Unternehmen

Chemnitzer Unternehmer gründet NetWorkUp: Direkthilfe für andere Unternehmen

Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2020 um 14:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Unbedingt jetzt handeln, das gab für André Türpe, Inhaber von projecDo den Ausschlag, aus ganz Deutschland Kollegen aus Beratung, Training und Coaching für NetWorkUp zusammen zu holen. Aus seiner...

Die Nicht-Methode-Methode

Die Nicht-Methode-Methode

Beitrag auf LeanPublishing
am 04. 05. 2017 um 10:42 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Methoden sind bisweilen nützlich und dürfen auch angewendet werden, sie wirken aber nur im richtigen Kontext. Ihr Nachteil: Man ist geneigt, sich an ihnen festzuhalten. Damit stehen sie...

Business Systemics – Die Wertstromebene 1 im Unternehmen als VSM dargestellt

Business Systemics – Die Wertstromebene 1 im Unternehmen als VSM dargestellt

Beitrag auf LeanPublishing
am 30. 08. 2017 um 16:53 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Dies ist der mittlerweile 4. Beitrag der Serie, in welcher ich für die Unternehmensführung einen neuen Denkrahmen aufbaue, in dem ich auf verbindende und integrierende Forschungsrichtungen, wie...

Absolut normal ... Folge 184

Absolut normal ... Folge 184

Podcast auf LeanPublishing
am 19. 05. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Non facile est factu ..."

Coaching wie im Leistungssport

Coaching wie im Leistungssport

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Belastbarkeit und innere Stärke für die Schlüsselpersonen im Betrieb