Arbeitstätigkeitsbeschreibung

Die Arbeitstätigkeitsbeschreibung (die häufig verwendete englische Bezeichnung ist: Job Instruction Sheet) dient dem Anlernen von neuen Mitarbeitern an einen Prozess. Es listet sowohl die Arbeitsschritte als auch spezielle Tipps und Tricks auf, die notwendig sind, um den Arbeitsschritt sicher und in bester Qualität und Effizienz zu erledigen. Die Arbeitstätigkeitsbeschreibung ist auch für erfahrene Arbeiter hilfreich, um die richtige Durchführung ihrer Arbeitsschritte sicher zu stellen.

Arbeitstätigkeitsbeschreibungen sind notwendig, um die Produktionstätigkeiten zu nivellieren. Denn nur wenn die vielen Einzelprozesse in einer vorher beschriebenen Arbeitsweise und vorher festgelegten Arbeitszeit arbeiten, ist die Austaktung unterschiedlicher Prozesse möglich.

Die fünf Kernelemente einer Arbeitstätigkeitsbeschreibung sind:

  1. Arbeitsschritte (durchnummeriert)
  2. Qualitätsprüfungsinformationen je Arbeitsschritt
  3. Tipps & Tricks, zur besonderen Beachtung und Erreichung der Qualitätsstandards
  4. Zeit (die geringste wiederholbare Zykluszeit) je Arbeitsschritt
  5. Skizze inkl. Nummern der Arbeitsschritte und deren Relevanz zu Qualitäts-, Sicherheits- und Arbeitsbestandsinformationen.

Quelle: in Anlehnung an (Narusawa, 2009); Bildquelle: eigene Darstellung in Anlehnung an (Narusawa, 2009, S. 122)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die organisationale Transformation: So werden Sie zukunftssicher

Die organisationale Transformation: So werden Sie zukunftssicher

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 12. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Viele Unternehmen werden sich nach der Corona-Krise anders aufstellen müssen, um fit für eine noch ungewisse Zukunft zu sein. Sie brauchen mehr Agilität, mehr Flexibilität, mehr Dynamik – und neue,...

Evolutionäre Veränderung durch ständige Entwicklung im Arbeitsprozess

Evolutionäre Veränderung durch ständige Entwicklung im Arbeitsprozess

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 03. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Veränderungsprojekte sind der Tod - In einer Studie wurde bestätigt: Bis zu 80 % aller Veränderungsprojekte werden nicht erfolgreich abgeschlossen.

Shopfloor Management Impuls-Serie Folge 1: Auswahl und Managen von Kennzahlen

Shopfloor Management Impuls-Serie Folge 1: Auswahl und Managen von Kennzahlen

Podcast auf LeanPublishing
am 23. 08. 2022 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mit Shopfloor Management (SFM) soll erreicht werden, dass Prozesse zeitnah systematisch gesteuert werden, ein strukturierter Informationsfluss, eine effiziente Kommunikation sowie zügige,...

Visual Management

Visual Management

LernModul auf LeanOnlineAcademy
20 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Das Ziel einer Visualisierung, also einer bildlichen Darstellung von Informationen über Arbeitsabläufe und -ergebnisse, ist es, durch eine größere Transparenz über Ziele, Prozesse und Leistungen...

Nachhaltige Lieferkette

Eintrag im LeanLexicon
Lean Logistics funktioniert – auch in Krankenhäusern und Kliniken!

Lean Logistics funktioniert – auch in Krankenhäusern und Kliniken!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 02. 2016 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Lean wird zunächst regelmäßig mit der Automobilindustrie in Verbindung gebracht wird. Entscheidungsträger im Gesundheitswesen fragen sich: „Was hat die Produktion von Autos mit Krankenhäusern zu tun?“

Recruiting für die Arbeit der Zukunft

Recruiting für die Arbeit der Zukunft

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 05. 2017 um 16:02 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Auf der Lösungssuche zwischen Utopie und Dystopie

Netzwerke brauchen Hierarchie

Netzwerke brauchen Hierarchie

Podcast auf LeanPublishing
am 07. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Interview von Stefan Röcker mit dem #LATC2020/NKNA20-KeynoteSpeaker Dr. Hans-Joachim Gergs | Gesellschafter der Gesellschaft für empirische Organisationsentwicklung (GfeO)