Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse (FMEA)

Die Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse (FMEA) ist ein zentrales Werkzeug zur Fehlervermeidung und Risikoreduzierung im Rahmen der Produktentstehung. Ihr Einsatz beginnt dabei in frühen Phasen auf der Systemebene, setzt sich dann auf der Komponenten- und Konstruktionsebene fort, um auf der Prozessebene auch die Produktion und den Service einzubeziehen. Ihre großen Stärken basieren auf der Multidisziplinarität der Team-Zusammensetzung und Berücksichtigung verschiedener Blickwinkel auf eine Sache, ebenso wie der entstehenden Lerneffekte, dem Erfahrungsaustausch und der Weiterführung in zukünftigen Produkten und Prozessen.

Abweichend von unserem Konzept LeanTransferLearning kannst Du die insgesamt 11 Online-Lern-Module mit einer Gesamtdauer von 1,5 Stunden auch ohne den Transferanteil jetzt zum Einführungspreis für nur EUR 54,50 zzgl. MwSt. nutzen. Verwende dazu einfach unser Bestellformular.

Und wenn Du selbst Führungskraft bist und die Lern-Module für die Weiterbildung der Mitarbeitenden anwenden möchtest, so ist dies ebenfalls möglich. Sprich uns einfach an und sende uns eine E-Mail an mail@leanbase.de mit dem Betreff „FMEA“.


Im Produktentstehungsprozess besteht eine hohe Abhängigkeit zwischen der Produktionsphase und der vorangegangenen Entwicklungsphase. Dies gilt nicht nur für die späteren Produktkosten und der Einflussnahme während der Entwicklung, sondern auch für die Zeit bis zum Markteintritt. Nicht unterschätzt werden dürfen auch Aspekte der Produkthaftung und spätere Service-Kosten.

Die Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse (FMEA) ist dabei ein seit Jahrzehnten bewährtes Werkzeug, mögliche Fehler frühzeitig zu erkennen, die Risiken zu reduzieren und (zeit-) aufwändige Entwicklungsschleifen zu vermeiden.

Abhängig vom Bedarf der Teilnehmer erwerben sie mindestens die theoretischen Grundlagen der FMEA und können Elemente exemplarischer Durchläufe selbst erarbeiten. Der Teilnehmerkreis der Transfermaßnahme sollte sich aus dem typischen Teilnehmerkreis des FMEA-Spektrums (System, Produkt, Komponenten, Konstruktion, Prozess, Produktion) zusammensetzen.

Im Rahmen der Transferunterstützung bringt der Trainer auch externe Impulse ein und hilft dabei blinde Flecke zu überwinden.

Der Transfer-Anteil kann in Abhängigkeit der individuellen Szenarien flexibel ausgestaltet werden. Minimal ist ein FMEA-Workshop vor Ort (ggf. auch online) enthalten. Dieser Workshop wird typischerweise vom Trainer oder alternativ von einem Teilnehmer oder einer Gruppe von Teilnehmern moderiert (einzelne FMEA-Elemente oder eine FMEA-Sequenz). Je nach Zusammensetzung des Teilnehmerkreises kann die Zahl der Workshops erweitert werden und bietet den Teilnehmern dann auch zusätzliche Praxiselemente, um begleitete Moderationserfahrung selbst zu machen und gleichzeitig weitere "externe" Impulse zu erhalten und zu geben.

Zum Abschluss des Transferanteils sind Reflexions- und Feedback-Elemente enthalten, um das Gelernte weiter zu festigen.

Grundlagen & -prinzipien der FMEA - Online-Lern-Modul 1

Grundlagen & -prinzipien der FMEA - Online-Lern-Modul 1

Das Online-Lern-Modul enthält eine Einführung, die Grundlagen und Grundprinzipien der Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse. Dabei werden die verschiedenen Einsatzbereiche und Formen der FMEA …

Einsatzbereiche der FMEA - Online-Lern-Modul 2

Einsatzbereiche der FMEA - Online-Lern-Modul 2

Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse können entlang des gesamten Produktentstehungsprozesses eingesetzt werden, ebenso wie bei unterstützenden Prozessen. Sie haben dort bestimmte Aspekte von …

Voraussetzungen für die FMEA - Online-Lern-Modul 3

Voraussetzungen für die FMEA - Online-Lern-Modul 3

Damit die Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse ihre maximale Wirkung ausspielen kann, ist eine gezielte Vorbereitung notwendig, die verschiedene Dimensionen umfasst. Diese Vorbereitung und …

Teilnehmer an einer FMEA - Online-Lern-Modul 4

Teilnehmer an einer FMEA - Online-Lern-Modul 4

Die Auswahl der passenden Teilnehmer an einer Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse stellt ein wichtiges Element der Vorbereitung dar und hat damit auch einen entscheidenden Einfluss auf die …

Details zur Vorgehensweise (1) - Online-Lern-Modul 7

Details zur Vorgehensweise (1) - Online-Lern-Modul 7

Im Detail umfasst die Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse eine Vielzahl einzelner Schritte, die aufeinander aufbauen und Abhängigkeiten bilden. Diese Details werden in zwei getrennten Blöcken …

Generelle Vorgehensweise bei der Durchführung einer FMEA - Online-Lern-Modul 6

Generelle Vorgehensweise bei der Durchführung einer FMEA - Online-Lern-Modul 6

Die Durchführung einer Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse folgt grundlegenden Prinzipien, die um bestimmte Aspekte bzw. Elemente ergänzt werden, je nach Einsatz- bzw. Anwendungsbereich der …

Ziele und Ergebnisse der FMEA - Online-Lern-Modul 5

Ziele und Ergebnisse der FMEA - Online-Lern-Modul 5

Die Resultate der Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse sind ein Nutzen aus ihrem Einsatz. Gleichzeitig entstehen bei der Durchführung in der Regel neue Erkenntnisse, die innerhalb des …

Details zur Vorgehensweise (2) - Online-Lern-Modul 8

Details zur Vorgehensweise (2) - Online-Lern-Modul 8

Im Detail umfasst die Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse eine Vielzahl einzelner Schritte, die aufeinander aufbauen und Abhängigkeiten bilden. Diese Details werden in zwei getrennten Blöcken …

Beispiele - Online-Lern-Modul 11

Beispiele - Online-Lern-Modul 11

Die Darstellung verschiedener Beispiele von Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analysen beleuchtet auch relevante Erfolgsfaktoren bei der Durchführung und späteren Nutzung der Ergebnisse. Die …

Varianten der FMEA - Online-Lern-Modul 10

Varianten der FMEA - Online-Lern-Modul 10

Die Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse kann entlang des gesamten Produktentstehungsprozesses eingesetzt werden. Dabei kommen bestimmte Feinheiten ins Spiel, die in diesem Modul dargestellt …

Bewertungskriterien - Online-Lern-Modul 9

Bewertungskriterien - Online-Lern-Modul 9

Ein wichtiger Aspekt der Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse sind die standardisierten Bewertungskriterien der verschiedenen Risikofaktoren. Nur durch standardisierte Bewertungskriterien …

Kontakt

Zukunftssicherer Gütertransport im Einklang mit der Natur
Zukunftssicherer Gütertransport im Einklang mit der Natur

Erfahre in unserem Online-Event, wie Nachhaltigkeit die Logistik heute und in Zukunft beeinflusst.