Auch Unternehmen kann die Luft ausgehen

Auch Unternehmen kann die Luft ausgehen

Dr. Bodo Antonic ist Krisenmanager, seine Leidenschaft das Höhlen- und Tieftauchen. Eine Leidenschaft, die er mit Nikolay (Nik) Linder, dem mehrfachen Weltrekordtaucher im Streckentauchen unter Eis, teilt. Nicht weniger Taucher ist Dr. Dr. Philippe Haas, Stabsarzt sowie Chief Medical Officer, der sich als Krisenmanager im humanitären Noteinsatz verdient gemacht hat.

#leanmagazin
am 23. 02. 2022 in LeanMagazin von Dr. Bodo Antonic


Der gedankliche Rahmen

Auch Unternehmen kann die Luft ausgehen – und das weit bevor man es in der Bilanz merkt. Die Menschen stecken im Hamsterrad, das Management agiert kopflos, die Kunden geraten aus dem Blick. Wie ist dem beizukommen? Nur durch eine Paradoxie!

Es braucht Unruhe aller im Unternehmen, was die Wahrnehmung der Innen- und Außenwelt der Firma angeht. Und zugleich Ruhe, die sich aus handlungsleitenden Werten und Prinzipien ergeben. Dafür sorgen gute Manager. Und das Tauchen lehrt sie, wie das gelingt.

Einem erfahrenen Taucher geht die Luft nur aus, wenn die Taucherflasche leer ist. Das lässt sich kontrollieren. Ein unerfahrener Taucher kann dagegen in Panik und so in eine Luftmangelsituation geraten. Zumeist handelt es sich bei seiner Atemnot um eine Erschöpfungsatmung. Körperliche und geistige Überlastung sind die Ursachen. Beides liegt oft auch Krisen in Unternehmen zugrunde.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Weitere Inhalte