Das Ishikawa-Diagramm

Das Ishikawa-Diagramm

Das Ishikawa-Diagramm oder Ursache-Wirkungs-Diagramm ist eine hervorragende Methode, um die potentiellen Ursachen für ein Problem zu sammeln.
Die Ishikawa-Analyse dient dazu, innerhalb des Teams in einem strukturierten Brainstorming alle Ideen zum Thema in übersichtlicher, graphischer Weise darzustellen.


Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die Zeit läuft uns davon

Die Zeit läuft uns davon

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 06. 2017 um 12:08 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Warum Zeitmanagement nicht das hält, was es verspricht.

Change Manager: Gängige Eigenschaften – Top oder Flop?

Change Manager: Gängige Eigenschaften – Top oder Flop?

Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 02. 2018 um 16:38 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Über Change Management wurden wahrscheinlich zig Tausend Bücher und Millionen an Beiträgen im Internet geschrieben. Dennoch wird eine Facette kaum je richtig berührt.Was sind...

TWI – Eine Wurzel des Lean Managements und trotzdem wichtig für dessen Zukunft

TWI – Eine Wurzel des Lean Managements und trotzdem wichtig für dessen Zukunft

Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 07. 2017 um 18:51 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wenn man sich mit der Zukunft des Lean Managements beschäftigen will, ist es durchaus nützlich und wertvoll, auch einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und die Herkunft des Lean...

Kompetenz & Teams

Kompetenz & Teams

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 03. 2017 um 14:53 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die größte, durch freiwillig eingebrachte Kompetenz erstellte Wissenssammlung definiert ‚Kompetenzen‘ im Sinne von Organisationen, als unsere Fähigkeiten, Rechte und...

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Podcast auf LeanPublishing
am 03. 02. 2019 um 14:16 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Thomas Mück | Bereichsleiter der Akademie WÜRTH - Adolf Würth GmbH & Co. KG „Lean als Projekt funktioniert einfach nicht. Ein Projekt hat einen formellen...

So geht Management heute.

So geht Management heute.

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 03. 2016 um 14:12 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In den ersten Wochen kamen die Mitarbeiter mit diesem Verhalten überhaupt nicht klar. „Warum zeigt sich der Chef kaum noch in der Produktion? Warum bleibt sein Parkplatz vor der...

Industrie 4.0 ist ein Schritt in die Vergangenheit

Industrie 4.0 ist ein Schritt in die Vergangenheit

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 10. 11. 2017 um 18:33 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Industrie 4.0 führe wieder zu einer Arbeitsteilung zwischen Denkenden und Handelnden wie zu Fords Zeiten, sagte Professor Andreas Syska gegenüber Produktion-Redakteur Gunnar Knüpffer...

Was ist Genba/Gemba?

Was ist Genba/Gemba?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
20 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

Die Idee von Gemba oder Genba ist, dass alle Probleme direkt beobachtbar sind und die besten Optimierungsansätze somit direkt vor Ort entwickelt werden können.