Die 5 Why-Methode

Die 5 Why-Methode

Die 5-Why-Methode, auch 5-W-Methode oder kurz 5Y beziehungsweise 5W genannt, ist eine Methode zur Ursache-Wirkung-Bestimmung.
Ziel dieser Anwendung der fünf Warum-Fragen ist es, eine Ursache für einen Defekt oder ein Problem zu bestimmen.


Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Größe und Wahnsinn ... Folge 124

Größe und Wahnsinn ... Folge 124

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 12. 2018 um 15:52 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Die Großen dieser Welt - seien es die Großen, weil sie mächtig sind, wie unser Dr. h.c. Any Nemo … oder große Künstler - haben eines gemeinsam. Die...

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG

Podcast auf LeanPublishing
am 12. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Gesprächspartner in dieser Ausgabe von #JanineFragtNach ist Michael Cames, Geschäftsführer der Peter Cames GmbH & Co. KG.

Lean Business Development

Eintrag im LeanLexicon
Richtig wetten spart Bürokratie

Richtig wetten spart Bürokratie

Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 09. 2016 um 10:35 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ein zentraler Aspekt von KVP, Kaizen, TQM, Lean, TPS … ist, Verschwendung (Muda) zu vermeiden. Berater und Anwender der Konzepte stecken viel Kraft und Zeit in die Entwicklung von Methoden....

Einführung in das Management von Geschäftsprozessen: Six Sigma, Kaizen und TQM

Einführung in das Management von Geschäftsprozessen: Six Sigma, Kaizen und TQM

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Susanne Koch

Unfassbar-WMIA Incorporated - Folge 87

Unfassbar-WMIA Incorporated - Folge 87

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:25 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Eigentlich ist die Beschreibung, der Versuch des Verstehens der ganzen Szene da oben im 126. Stockwerk des weltgrößten Unternehmens WMIA Incorporated immer ein wenig zu kurz gegriffen....

Die Lean Factory Group lädt ein: Lean live auf dem #LATC2020

Die Lean Factory Group lädt ein: Lean live auf dem #LATC2020

Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 12. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Interview von Janine Kreienbrink mit Oliver Ballhausen, Geschäftsführer der Lean Factory Group GmbH

Der Mensch hat nicht umsonst zwei Ohren und nur einen Mund!

Der Mensch hat nicht umsonst zwei Ohren und nur einen Mund!

Event auf LeanEvents
Live-Webinare

Bei diesem Live-Webinare  geht es um den Umgang mit Unsicherheit und dem Einordnen von Informationen aus einem dynamischen Umfeld.