Edward Lee Thorndike

Edward Lee Thorndike (1874 – 1949) war amerikanischer Psychologe und Lehrer. Er erforschte am Anfang des 20ten Jahrhunderts, wie Tiere und Menschen lernen und wurde damit der erste Empiriker der Andragogik, also der Wissenschaft, welche sich mit dem Verstehen und Gestalten der lebenslangen und lebensbreiten Bildung des Erwachsenen befasst.

Das Gesetz der Wirkung / Konditionierung (law of effect) hat er durch seine Arbeit geprägt. Es besagt, dass Verhalten, das einen befriedigenden Effekt auslöst, in bestimmten Situationen mit höherer Wahrscheinlichkeit erneut auftritt, als jenes Verhalten, welches einen beängstigen / unangenehmen Effekt auslöst. Dieses Lernmuster konnte er bei Tieren feststellen. 

Neben der Lerntheorie beschäftigte sich Thorndike mit der Erwachsenenbildung. Thorndike sagte unter anderem auch, dass:

“[...] der (fachlich) beste Mechaniker als Vorarbeiter scheitern wird, wenn es ihm an sozialer Intelligenz fehlt [...]”.

Unter sozialer Intelligenz verstand Thorndike die Fähigkeit des Menschen, sich in andere Personen hineinzudenken und so die Folgen und Handlungen seiner eigenen Entscheidungen einzuschätzen.

Für eine effektive Kommunikation zwischen Mitmenschen ist – laut Thorndike - die Fähigkeit, mit Hilfe sozialer Intelligenz die Handlungen, Entscheidungen und Wünsche der Anderen zu verstehen, unerlässlich. Hieraus entwickelte sich in den 1990er Jahren der Begriff der emotionalen Intelligenz.

Edward Lee Thorndike beschrieb in seiner Lerntheorie (1898) drei empirisch untersuchte Gesetzmäßigkeiten für das Lernen:

  1. Gesetz der Wirkung (law of effect):  Befriedigende Konsequenzen erhöhen die Wiederholungswahrscheinlichkeit
  2. Gesetz der Bereitschaft (law of readiness): Verschiedene Erfahrungen werden verknüpft, um ein Ziel zu erreichen.
  3. Gesetz der Übung (law of exercise): Je häufiger eine Lernsituation wiederholt wird, desto eher prägt sich der Lernstoff ein.

Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Motivation der Mitarbeiter

Motivation der Mitarbeiter

Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 12. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wenn die Entscheidung zur Einführung von Lean Management gefallen ist, sollen möglichst alle begeistert mitziehen. Leider ist das ein ziemlich frommer Wunsch der verantwortlichen Führungskräfte,...

Die Lean-Methode im Krankenhaus: Die eigenen Reserven erkennen und heben

Die Lean-Methode im Krankenhaus: Die eigenen Reserven erkennen und heben

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Hospital

von Andreas Scholz

Hancho

Eintrag im LeanLexicon
Betriebsklima - Folge 6

Betriebsklima - Folge 6

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:02 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Im Folgenden hören Sie einen weiteren Mitschnitt des Interviews zum Thema zu Mitarbeiterbefragungen, Verbesserung des Betriebsklimas und zum Umgang miteinander mit dem CEO der WMIA Inc., Herrn...

Mura

Eintrag im LeanLexicon
#FiveQuestions an Andreas Götzer

#FiveQuestions an Andreas Götzer

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 02. 2020 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

#FiveQuestions about Lean Management an Andreas Götzer, Prozessbegleiter Gruppenarbeit bei der Amberger Kaolinwerke Eduard Kick GmbH & Co. KG

Prozessmanagement: Leider ungeil

Prozessmanagement: Leider ungeil

Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 11. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ein Interview mit Niels Pfläging – Beeinflusser, Advisor. Change-Kurator. Management-Exorzist

Modul 2.2: Project Charter

Modul 2.2: Project Charter

LernModul auf LeanOnlineAcademy
200 Punkte, 600 Credits (6,00 €)
Kategorie: Six Sigma White Belt

The project charter is a very important document at the beginning of each Six Sigma project as well as accompanying its progress until the end. This video outlines the element of a Six Sigma...