Speakers´ Corner

Nachfolgend findest Du unser Programm am 17. März 2023 in unserer "Rednerecke".

Zeitfenster Impulsbeitrag Impulsgeber:in
10:30 Uhr - 10:50 Uhr Dynamikrobuste Ökosysteme 
Agile Organisationsformen sind keine Allheilsbringer. Digitalisierung und Digitale Transformation bedingen
auch sehr robuste Organisationsteile. Das gibt unweigerlich Reibungsverluste an den Nahtstellen.
Welche Eigenschaften dynamische und robuste Organisationsteile aufweisen und wie sich diese auf die
Organisation auswirken zeigt dieser Vortrag.

Erfahren Sie zudem, wie dynamikrobuste Öko-Systeme diese Herausforderung in der Praxis meistern.
Roman P. Büchler
11:00 Uhr - 11:20 Uhr Der Leitungsjob als Geschäftsmodell oder: Wieviel Strategie brauchen Leitungskräfte?
In Zeiten hochgradig unsicherer Marktbedingungen und eines permanent sich selbst überholenden Wandels
wird kontinuierliche Strategie-Arbeit zur unternehmerischen Pflicht. Aber was bedeutet das für diejenigen, die
die Verantwortung für eine Unternehmensfunktion, einen Geschäftsbereich, eine Business Unit innehaben?

Die klassische Job Description hilft hier in der Regel nicht weiter. Doch wenn sich die Stelleninhaber_innen
als Unternehmer_innen im Unternehmen definieren und sich fragen: Was heißt das jetzt konkret?
Und: Wie müsste ich handeln? – dann entstehen wichtige Erkenntnisse – auch für die eigene Weiterentwicklung.

Der Vortrag thematisiert die Grundgedanken dieses Ansatzes, die methodische Vorgehensweise und
konkrete Anwendungserfahrungen.
Stefan Oldenburg
11:30 Uhr - 11:50 Uhr Umwege sind manchmal kürzer!
Die drei Elemente Menschen, Prozesse und Strukturen sind wichtig für das Gleichgewicht in Unternehmen. Derzeit
gibt es aber häufig ein Ungleichgewicht mit gravierenden Folgen! Was tun? Mit dem Blick in meine Beraterkiste gebe
ich Tipps, um das Gleichgewichtwieder herstellen zu können, weitere Auswirkungen inklusive.
Jörg Nötzel
12:00 Uhr - 12:20 Uhr Eckardt Grethlein
12:30 Uhr - 12:50 Uhr LEAN & BPM – joined forces, two lovers

Machen Sie Lean in der Produktion? Bedeutet „Lean“ für Sie Verschlankung? Vielfach wird Lean mit ausschließlich
operativen Verbesserungen gleichgesetzt, aber was ist „Lean“ wirklich? Lean macht uns fit für Morgen, fit und
wetterfest, wenn es einmal richtig stürmt.

Aber betrifft es nur die Produktion? Sind wir doch einmal ehrlich, 30%+ unserer Kosten stecken im Overhead der
GuV z.B. in den Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten. Hier sind die Prozesse häufig mit dem Unternehmen
synchron gewachsen, wurden aber selten durchgängig abgestimmt entwickelt und taumeln im Spanungsfeld
zwischen Revierförstern, Chiefs und Indians und falsch verstandener Zuständigkeit umher.

Alltag sind Geschäftsprozesse mit Berg- und Talfahrten durch die Hierarchie und wochenlangen Durchlaufzeiten
bis zur finalen Entscheidung … von einer Digitalisierung ganz weit weg.

Daniel Schmidt
Susanne Birke
13:00 Uhr - 13:20 Uhr

Teilen

Speakers
Speakers