Scrum Events

Scrum Events

Scrum Events ist ein Netzwerk von überzeugten Agilst:innen aus unterschiedlichen Unternehmen. Wir bieten Trainings (Zertifizierungstrainings und Inhouse-Seminare) und Beratung (Teamaufbau, Begleitung, Coaching, Audits) rund um Scrum und Agilität an. Agilität hilft Unternehmen dabei, ihre Ziele zu erreichen. 

ScrumAgilitätKanban (IT)Scrum MasterProduct OwnerBusiness Agility

Dornhalde 1
70597 Stuttgart

info@scrum-events.de
+49 711 720 717 9-0


Scrum Events ist ein Team von überzeugten Agilst:innen aus unterschiedlichen Unternehmen. Wir bieten vielfältige Dienstleistungen zum Thema Agilität, insbesondere zu Scrum, an.

Hierzu gehören unter anderem: Beratung, Zertifizierungstrainings, Workshops, Audits, Coachings und Konferenzen.

Ein wichtiger Schwerpunkt hierbei bildet die Unterstützung der agilen Transformation von Organisationen. Das bedeutet die Integration der Agilität im Umfeld eines gesamten Unternehmens.

Unsere Coaches, Trainer:innen und Berater:innen sind alle von Ken Schwaber und/oder Jeff Sutherland, den beiden Erfinder von Scrum, ausgebildet worden. Wir haben somit tiefgehendes Know-how von diesen beiden Koryphäen in Bezug auf Agilität erworben und setzen dieses Wissen seit über 15 Jahren sehr erfolgreich ein.

Lerne mit uns aus erster Hand, was Agilität und Scrum bedeuten und erfahre, wie mächtig Scrum als Hilfsmittel für den Weg zu besseren Ergebnissen ist.

Was ist Scrum?

Scrum ist ein Ansatz zur Lösung komplexer Probleme. Es stellt keinen reinen Projektmanagementansatz dar, sondern vielmehr einen umfassenden Rahmen, der die eigentlichen Lieferprozesse entwickelt.

Wie hilft Scrum Organisationen?

Scrum wurde stark von Lean Thinking beeinflusst, vom Toyota Production System, aber auch von der Produktentwicklung bei Toyota. Wie bei Lean streben wir mit Scrum einen schlanken Lieferprozess an. Scrum gibt einen zeitlichen Rahmen vor, der Scrum-Teams immer wieder ermuntert, ihren Lieferprozess zu hinterfragen und zu verbessern. Jedes Team hat eine:n Scrum Master:in. Diese Rolle hat die Aufgabe, das Team beim Verbessern anzuleiten und zu unterstützen. Zu den ersten Verbesserungsschritten gehören oft folgende Punkte:

  • Aufbau von stabilen, autonomen Teams
  • Skill-Transfer, um die Abhängigkeiten von einzelnen Spezialist:innen zu entschärfen
  • Fokussierung, weg vom Multitasking
  • Automatisierung von Abläufen

Mehr zur Entstehung von Scrum gibt es im Buch „Die Scrum-Revolution

Scrum Master:innen bevorzugen einen integrativen, coachenden Führungsstil, weil er bessere Ideen hervorbringt. Wie bei Toyota sind Scrum-Teams ein respektvoller Umgang und gemeinsame Werte wichtig.

Bei der Produktentwicklung setzt Scrum auf starke Produktverantwortliche. Die Scrum-Erfinder haben sich hier von der Shusa-Rolle (Chief Engineer) bei Toyota inspirieren lassen. Die Verantwortlichkeit Product Owner kennt sich sowohl mit den Kundenbedürfnissen, der Marktentwicklung als auch den technischen Möglichkeiten aus. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören das Priorisieren aller Ideen an das Produkt und das Kommunizieren der Ziele und Ideen. Durch das Fokussieren auf die wertvollsten Ideen entstehen schon nach kurzer Zeit Produkte, die gut bei den Kund:innen ankommen.

Jeff Sutherland hat auf der LATC2023 erklärt, warum schnelle Produktentwicklung in Zukunft wettbewerbsentscheidend ist.

Warum Training und Beratung von Scrum Events?

Scrum ist leichtgewichtig, einfach zu verstehen und schwierig zu meistern (Scrum Guide 2017). In der industriellen Praxis ist unfokussiertes, fragmentiertes Arbeiten die Regel. Die Rollen Scrum Master und Product Owner sind oft zu schwach besetzt. Ein gemeinsames Training von Scrum Events auf Führungs- und Teamebene lenkt die Diskussion von der Methode auf die Lieferfähigkeit des Unternehmens.

Durch unsere Trainings und Beratungseinsätze bekommen Führungskräfte, Product Owner:innen, Scrum Master:innen und Scrum Teams klare Aufträge. Das stärkt ihre Position im Unternehmen.

Die Teilnehmer:innen geben uns immer wieder das Feedback, dass wir verständlich vermitteln können, worum es wirklich geht. Viele machen sich dann auf einen agilen Weg.

Ein Training von Scrum Events löst Veränderungen im Unternehmen aus. Unsere Kund:innen kommen aus ganz unterschiedlichen Branchen.

Was ist der Scrum Day?

Scrum Events ist außerdem der Organisator des Scrum Days. Der Scrum Day versammelt seit 2007 Menschen unter einer Idee: Scrum zu benutzen, um einen Impact zu erzielen. Bessere Produkte, schnellere Lieferung, zufriedene Kund:innen, glückliche Menschen und Unternehmen.

Mehr Informationen zum Scrum Day gibt es auf der Webseite: https://www.scrum-day.de


Kommentare

Jean-Pierre Berchez
Jean-Pierre Berchez, am 14. 01. 2024
Ich freue mich auf viele Teilnehmer beim Scrum-Zirkel(training) JP

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.