LATCliegeStuhl

LATCliegeStuhl

Preis: 101,50 €
(inkl. 19% MwSt: 16,21 €)

Du brauchst mal wieder eine Pause und Dein Bürostuhl ist bzw. war schon immer zu unbequem dafür?


Ein Mittagsschlaf soll ja zu neuen Kräften verhelfen und gegen eine kurze Pause ist ganz bestimmt auch nichts einzuwenden, oder? Wir haben für Dich nun hier die geeignete Sitzgelegenheit, insbesondere wenn Du nach Deinem GEMBA-Walk mal wieder - ob der vielen Verschwendung bei Euch - eine Pause benötigst. Unser LATCliegeStuhl steigert den Erholungswert um mindestens 162% im Vergleich zu einer Pause auf einem handelsüblichen Bürostuhl - versprochen!

ACHTUNG: Dieses Produkt gibt es zum genannten Preis "nur mit ohne Beach!" Sofern Du auch eine entsprechende Umgebung benötigst, helfen wir Dir auch hier gerne weiter. Sprich uns einfach an!

Den LATCliegeStuhl bekommst Du bereits für 82,50 EUR inkl. Mehrwertsteuer und inkl. Versand innerhalb von Deutschland. Bitte beachtet, dass bei diesem Produkt nur Lieferungen innerhalb von Deutschland möglich sind.

Produktdetails: Massivholz Buche inkl. klarer Schutzlasur, max. Tragfähigkeit: ca. 110 kg, weitestes Stellmaß (L x B x H): 104 cm x 62 cm x 99 cm, drei verschiedene Sitz- bzw. Liegepositionen einstellbar, Liegebezug aus Mesh-Gewebe (B1, schwer entflammbar), Stühle werden montiert geliefert.

Und natürlich gehen auch von diesem Artikel 25% des Erlöses am Ende eines jeden Jahres von uns an einen guten Zweck!

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Kulturwandel bei WMIA Incorporated - Folge 91

Kulturwandel bei WMIA Incorporated - Folge 91

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:31 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es gibt Schnittchen, Lachsröllchen und ähnliche Nebensächlichkeiten der Kulinarik, die von bezaubernd wippenden Grazien im rosa Petticoat hin und hergetragen werden. Zudem steht auch...

AssessmentCenter mit Herrn Dr. Nemo - Folge 83

AssessmentCenter mit Herrn Dr. Nemo - Folge 83

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:10 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Heute ist ein besonderer Tag. Nemo und das Dreigestirn, Nemo, Fortunata und Elvira an der Spitze des weltgrößten Unternehmens WMIA Incorpo-rated unterziehen sich einem...

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Sophia Keil

Die 5 Why-Methode

Die 5 Why-Methode

LernModul auf LeanOnlineAcademy
12 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

Die 5-Why-Methode, auch 5-W-Methode oder kurz 5Y beziehungsweise 5W genannt, ist eine Methode zur Ursache-Wirkung-Bestimmung. Ziel dieser Anwendung der fünf Warum-Fragen ist es, eine Ursache für...

Das „Agile Manifest“

Das „Agile Manifest“

Podcast auf LeanPublishing
am 01. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Connys Gedanken zu ...

Das „Agile Manifest“ beschreibt passfähiges Arbeiten, um Wert in immer komplexer werdenden Umgebungen zu generieren. Es ist allerdings nicht passfähig, um Menschen genügend Hilfe zu bieten, um...

#JanineFragtNach bei Conny Dethloff

#JanineFragtNach bei Conny Dethloff

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 30. 05. 2019 um 11:32 Uhr
Kanal: JanineFragtNach

#JanineFragtNach bei Conny Dethloff, Business Intelligence Division Manager bei der OTTO GmbH & Co. KG und außerdem schreibender Mathematiker und Organisationsforscher.

Lean-Kultur in Osteuropa

Lean-Kultur in Osteuropa

Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 07. 2018 um 09:20 Uhr
Kanal: LeanMagazin

(M)ein Erfahrungsbericht als Lean-Berater

Wie man das Inzestsystem der Deutschland AG aufbricht #Unternehmensdemokratie

Wie man das Inzestsystem der Deutschland AG aufbricht #Unternehmensdemokratie

Beitrag auf LeanPublishing
am 27. 08. 2016 um 09:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Machtsysteme von Konzernen und großen mittelständischen Unternehmen benötigen Störungen. VW hingegen holt die Täter des alten Systems an die Macht, um die Sünden...