Verteilzeitaufnahme nach REFA

Verteilzeitaufnahme nach REFA

Die Verteilzeitaufnahme nach REFA ist eine Methode um Zeiten zu ermitteln, welche zusätzlich zur planmäßigen Zeit erforderlich ist um einen Arbeitsablauf zu erledigen.


Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Planzeiten nach REFA

Planzeiten nach REFA

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Prozessdatenmanagement

Die sogenannten Planzeiten sind Soll-Zeiten für einzelne Ablaufabschnitte welche mit Hilfe von Einflussgrößen erstellt wurden.

Systeme vorbestimmter Zeiten (SVZ)

Systeme vorbestimmter Zeiten (SVZ)

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Prozessdatenmanagement

Systeme vorbestimmter Zeiten ist ein Verfahren mit deren Hilfe durch die Analyse eines Bewegungsablaufes die Zeit, die hierfür erforderlich ist, direkt als Sollzeit hergeleitet wird. Bei der...

Zeitaufnahme nach REFA

Zeitaufnahme nach REFA

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Prozessdatenmanagement

Die Zeitaufnahme ist eine Methode nach REFA, bei der im Rahmen der die sogenannten Grundzeiten mittels eines Zeitaufnahmegerätes, beispielsweise einer Stoppuhr oder anderen Zeiterfassungsgeräten...

Rüstzeitaufnahme nach REFA

Rüstzeitaufnahme nach REFA

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Prozessdatenmanagement

Die Ermittlung von Rüstzeiten ist eine der schwierigsten Aufgaben des Arbeitsstudiums. Zum einen handelt es sich um selten ausgeführte Tätigkeiten bezogen auf die Anzahl der Wiederholungen im...

IST oder SOLL - das ist hier die Frage: Zum Methodenvergleich REFA und MTM

IST oder SOLL - das ist hier die Frage: Zum Methodenvergleich REFA und MTM

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 08. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wie können Arbeitsplätze einer Montagelinie so getaktet oder Arbeitssysteme so aufeinander abgestimmt werden, dass der Ausstoß möglichst hoch und die Beanspruchung der Werker möglichst gering sind?...

Lean Stammtisch "Lean & MTM –Unentdeckte Synergien oderewig gestriger Gegensatz?"

Lean Stammtisch "Lean & MTM –Unentdeckte Synergien oderewig gestriger Gegensatz?"

Beitrag im LeanStammtisch Mannheim
am 18. 09. 2021 um 10:19 Uhr

Beim #LeanStammtisch Mannheim am 16. September 2021 drehte sich alles um die Synergien zwischen #Lean und #MTM zur Effizienzsteigerung und Verbesserung der #Ergonomie in Produktion und Logistik. Prof. Dr. Peter Kuhlang und Ralf L. Jaehnke, Deutsche MTM-Gesellschaft Industrie- und Wirtschaftsberatung mbH, diskutierten mit den ca. 50 Teilnehmern der Runde, wie sich die beiden Methoden des...

Die Kunst der lernenden Organisation

Die Kunst der lernenden Organisation

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 11. 06. 2018 um 11:46 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

Die Fähigkeit, als Organisation zu lernen, ist in der heutigen VUCA Welt vielleicht der wichtigste Wettbewerbsfaktor überhaupt. Es braucht eine anpassungsfähige Organisation, die auf...

Die zweite Revolution in der Autoindustrie: Konsequenzen aus der weltweiten Studie des Massachusetts Institute of Technology

Die zweite Revolution in der Autoindustrie: Konsequenzen aus der weltweiten Studie des Massachusetts Institute of Technology

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Management

von James P. Womack (Autor), Daniel T. Jones (Autor), Daniel Roos (Autor)