VR und MTM in der Gestaltung der DEHN-Arbeitssysteme der Zukunft

VR und MTM in der Gestaltung der DEHN-Arbeitssysteme der Zukunft

Nach der Gestaltung des Wertstroms werden bei der DEHN SE die einzelnen Arbeitssysteme detailliert ausgeplant. Das klassische Cardboard Engineering wurde weitgehend durch die VR abgelöst, um eine möglichst frühzeitige und zugleich detaillierte Gestaltung im virtuellen Raum vornehmen zu können. Kombiniert mit den digitalen Produktdaten aus der Konstruktion wird so das zukünftige Arbeitssystem schon vor dem ersten Prototypen geplant und optimiert. Die Mitarbeiter gestalten das Arbeitssystem aktiv mit und erleben den zukünftigen Prozess durch die hohe Immersion der gewählten Technologie realitätsnah. Das Ergebnis der virtuellen Planung sind effizient und ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze inklusive der quantitativen Bewertung mittels der hauseigenen DEHN-Planzeitwerte auf Basis MTM-SD® und EAWS®.

Am Beispiel einer realen Produktionslinie wird die Arbeitssystemgestaltung mittels VR bei der DEHN SE veranschaulicht und die Erfolgsfaktoren aufgezeigt.


Weitere Inhalte

Kennst Du schon LeanAroundTheClock?

  • größtes LeanEvent im deutschsprachigen Raum
  • Szenetreffen der deutschsprachigen LEANcommunity
  • ohne Namensschild und Hierarchie – come as you are
Werbung
Ausbildung zum Operational Excellence (OPEX) Manager
Ausbildung zum Operational Excellence (OPEX) Manager

Unsere 5-tägige Ausbildung deckt ein breites Spektrum an Methoden und Werkzeugen ab. Sie umfasst operative und strategische Instrumente der Wertschöpfung und persönliche Fähigkeiten.