Sascha Andrawas

Sascha Andrawas

Man muss kein Prophet sein, um zu erkennen, dass alsbald ein gewaltiges Beben der Erneuerung durch die Hallen der fleischverarbeitenden Industrie und deren besonderen „Lebensmittelstandards“ gehen wird – ausgelöst durch den aufgebrachten Verbraucher.
Obwohl den verantwortlichen politischen Gremien schon seit Jahren bekannt ist, dass es in der lebensmittelverarbeitenden Industrie immer wieder zu personellen Missständen kommt, muss immer erst eine handfeste Krise entstehen, damit ordentlich Schwung in die Sache kommt.



Lean Prinzipien in der Lebensmittelindustrie – wie wir durch LEAN die Lebensmittelsicherheit verbessern.

Wie erreicht man durch Lean-Prinzipien eine erhöhte Lebensmittelsicherheit? Durch Lebensmittelstandards? Nein!
Alles steht und fällt mit unseren Mitarbeitern. Der Schlüssel ist die Einstellung und die Haltung, um u.a. kontinuierliche Verbesserungen anzustoßen, durchzuführen und langfristig zu etablieren. Dies ermöglicht eine positive Unternehmenskultur der Zusammenarbeit, in welcher Fehlern Verständnis entgegengebracht und über ihre Ursachen gesprochen wird.

Gleichzeitig verlangt der Markt nach Innovationen. Getrieben durch die Erwartungen der Verbraucher wird das Produktsortiment immer komplexer. Die Folge sind kurze Produktionsläufe und weitaus mehr Produktionschargen als noch vor einigen Jahren. Die aktuelle Situation zeigt jedoch eher Spannungen zwischen den unterschiedlichen Instanzen und destruktives Vorgehen statt Kreativität.