3. Treffen am 14.02.2019

3. Treffen am 14.02.2019

Anhand eines Heijunka Planspieles wurde die Auftragsglättung- und Nivellierung simuliert.

am 17. 02. 2019 um 17:04 Uhr

Das 3. Treffen des LeanStammtisch Warstein fand wieder im Plückers Hoff in Warstein statt. Nach einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer starteten wir direkt mit dem Heijunka Planspiel.

Stefanie Radine und Holger Ehlert von der Infineon AG in Belecke stellten das Simulationsspiel vor und führten die Gruppe durch die einzelnen Spielrunden.

Es galt 6 verschiedene Produkte in unterschiedlichen Stückzahlen in optimalen Losen zu fertigen um so  tägliche Abrufe durch Kunden zu bedienen.

Zuerst wurden in der Gruppe einige Parameter bestimmt und berechnet:

  • Die Ermittlung der EPEI für jedes Produkt
  • Die Auslegung des Heijunka-Boards
  • Die Dimensionierung des Fertigwarenlagers (Supermarkt)

Dabei wurden folgende Fragen diskutiert:

  • Wie groß muss mein Fertigwarenlager sein, damit ich die Kundenbedarfe befriedigen kann?
  • Wie oft möchte ich den Maximalbedarf des Kunden unmittelbar hintereinander bedienen können?
  • Welche Wiederbeschaffungszeit des Produktes habe ich?

Dann wurden die Aufgaben und Funktionen unter den Teilnehmern verteilt:

  • Kunde
  • Lager und Versand
  • Transport
  • Kanban-Beauftragter
  • Produktion
  • Produktionsplanung

Nun ging es los:

Die Kundenabrufe wurden durch würfeln vorgegeben. Somit ergab sich für jeden Tag ein neues Produktsortiment welches über die Kanbanfertigung produziert und ausgeliefert werden musste. Es galt dabei die Fertigung möglichst optimal über das Heijunka-Board auszulasten. Zudem mussten einige Regeln beachtet werden:

  • Produziere nie mehr als den durchschnittlichen Bedarf/Tag
  • Stecke überflüssige Kanbans in den Overflow
  • Fülle das Heijunka-Board mit Kanbans aus dem Overflow wenn weniger als der durchschnitts Bedarf/Tag abgerufen wird.
  • Vergebe bei Nichtauslastung Slots zB für Schulung, Wartung etc.

Jede Spielrunde wurde bewertet. Dabei wurde die Liefertreue, die Liefermenge und die Auslastung gemessen.

Nach 10 Spielrunden  wurden die Ergebnisse in der Gruppe diskutiert. 

Das Planspiel hat viele Erkenntnisse gebracht und das Zusammenspiel von Losgrößen, Beständen und Produktionsauslastung deutlich gemacht. Es hat durch seinen professionellen Aufbau absolut beeindruckt!

Vielen Dank an Stefanie Radine und Holger Ehlert für ihre Bereitschaft, dieses Stammtisch-Treffen mitzugestalten!

Als Termin für das nächste Treffen haben wir den 17.04.2019 bestimmt.

Das Thema ist dann der Aufbau eines Produktionscockpits und eine Diskussion über Kennzahlen zur Bestimmung der betrieblichen Leistung.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Beste Grüße Klaus Rodehüser


Kommentare

Klaus Rodehüser
Klaus Rodehüser, vor 1 Jahr
Leider fällt der geplante Termin am 17.04.2019 aus!
Voraussichtlich findet das nächste Treffen im Juni statt.


Beste Grüße
Klaus Rodehüser

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Hört auf zu lügen!

Hört auf zu lügen!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 02. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Auf der Suche nach allen möglichen Verschwendungsarten wird oft ein Wurzelproblem übersehen. Dann arbeitet man sich an Symptomen ab – und erzeugt doch nur weitere Verschwendung. Schluss damit! Es...

Sustainable Development Goals (SDGs) im Lean Management

Sustainable Development Goals (SDGs) im Lean Management

Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 02. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Unternehmen berühren mit allem was sie tun immer auch die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen: die Sustainable Development Goals, kurz SDGs. Für ein nachhaltiges Lean Management kann es...

Lean trifft Bau - oder wenn ein Zug über die Baupläne fährt

Lean trifft Bau - oder wenn ein Zug über die Baupläne fährt

Beitrag im LeanStammtisch Dresden
am 17. 02. 2020 um 17:49 Uhr

Beim ersten Stammtisch 2020 wurde wieder eine Baustelle aufgemacht. Diesmal aber richtig. Wie passen die Lean Prinzipien und Bauvorhaben zusammen. Philipp Crisafulli gab uns spannende Einblicke in die Anwendung von Lean und Erfahrung auf dem Bau.

Musik und Management - Folge 19

Musik und Management - Folge 19

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:17 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Dr. Nemo, CEO der WMIA Incorporated, lädt erneut zum Interview. Heute mal in früher Morgenstunde.Er kommt dem Interviewer in der marmornen Empfangshalle entgegen und man fährt...

Mit der Kata zielgerichtete Veränderungsinitiativen erreichen

Mit der Kata zielgerichtete Veränderungsinitiativen erreichen

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 19:05 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Für die Karl Knauer KG eignet sich die Verbesserungs- und Coaching-Kata in idealer Weise zur Führung orientiert an klaren Zielen und der damit einhergehenden Förderung und...

Es wa(h)r einmal ... Folge 145

Es wa(h)r einmal ... Folge 145

Podcast auf LeanPublishing
am 25. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Praeterita - Praesentia - Futura"

Sei so lean, wie du andere gerne hättest!

Sei so lean, wie du andere gerne hättest!

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 18:50 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Sie wollen in Ihrem Unternehmen Lean einführen – aber irgendwie hakt die Initiative noch? Workshops sind gelaufen, Arbeitsgruppen wurden eingesetzt, Techniken geschult – und...

Lean Administration – mehr als nur aufgeräumte Schreibtische

Lean Administration – mehr als nur aufgeräumte Schreibtische

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 02. 2016 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Die Potentiale in der Administration gehen weit über die Verkürzung von Suchzeiten durch aufgeräumte Schreibtische hinaus. Lean Administration ist kein Projekt, sondern ein...