22 Juli 2021

LeanStammtisch Mannheim

150 Jahre Scrum: Wie sind die Ideen entstanden, die Lean, Scrum und Agile prägen?

Bei einer Lean oder Agile Transformation sehen stehen oft Tools und Techniken im Vordergrund und wie diese auf die Mitarbeiter:innen auszurollen seien. Dies ist schwierig und widerspricht dem Menschenbild, das uns in einem guten Unternehmen wichtig ist.

Es ist viel nützlicher und interessanter, sich anzusehen, wie die wesentlichen Ideen hinter Lean und Scrum entstanden sind und sich verbreitet haben. Mit diesem Verständnis können Lean Practitioners, Scrum Master:innen, Agile Coaches und Berater:innen ihren Klient:innen schneller helfen.

Wir werden uns in diesem Vortag zwei Bereiche historisch genauer ansehen:

  • Wer oder was hat dazu geführt, dass wir bei Lean Product Development und Scrum Produkte empirisch entwickeln?
  • Wer oder was hat dazu geführt, dass uns bei Lean Production und Scrum stetiges Verbessern wichtig ist?

Wir werden uns dafür von den 1880er Jahren bis in die 1930er Jahre bewegen und einige Orte in Deutschland, in den Vereinigten Staaten und in Japan ansprechen.

Über den Vortragenden: Jan Fischbach ist Trainer und Berater im Scrum-Events-Netzwerk. Er trainiert und berät sowohl Firmen in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Verwaltung. Sein Ziel sind leistungsfähige Teams mit guten Führungskräften. Nach dem Studium hat Jan als Knowledge Engineer bei einer großen Unternehmensberatung gearbeitet. Anschließend war er in verschiedenen Positionen und als Führungskraft in Medienkonzernen tätig. Seit 2013 ist er einer der Geschäftsführer der Common Sense Team GmbH in Karlsruhe. Jan ist Mitorganisator bei verschiedenen Konferenzen: Scrum Dayfreiräume.campWomen in Agile Europe. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und teilt sein Wissen regelmäßig im Teamworkblog. In der agilen Community ist er als Entwickler des Ubongo Flow Games bekannt. (https://www.scrum-events.de/referenten-und-coaches/articles/jan-fischbach.html)

Dieser LeanStammtisch findet via Zoom statt - Beginn ist um 19:00 Uhr, das Ende haben wir für ca. 21:00 Uhr vorgesehen. Nach der Anmeldung übersenden wir eine Anmeldebestätigung und des entsprechenden Link zur genannten Zoom-Konferenz.

Anmeldung