Lean hat etwas mit Haltung zu tun!

Lean hat etwas mit Haltung zu tun!

Das erste Treffen des LeanStammtisch Mannheim fand - aufgrund der aktuellen Umstände in Zeiten von #Corona - per Videokonferenz statt. Nach einer Vorstellungsrunde war ein inhaltlicher Schwerpunkt, ob und wie Geschäftsprozessorganisation aktuell überhaupt möglich ist.

am 01. 05. 2020 um 16:31 Uhr

Die Teilnehmenden waren sich darüber einig, dass es - wenn überhaupt - zurzeit in diesem Zusammenhang dabei lediglich um die Organisation der sich durch die Umstände ergebenden Aufgaben wie zum Beispiel der Einführung eines Mehrschichtbetriebes oder Homeoffice ginge. Alles andere würde quasi brach liegen und an ein GEMBA sei im Moment überhaupt nicht zu denken.

Es ist interessant, wie wenig Probleme es plötzlich gibt. Bei vergleichbaren Themen hätten wir vor Corona „stundenlang“ diskutiert! Heute geht vieles ohne großes TamTam“, konstatierte einer der Teilnehmer.

Die Teilnehmenden berichteten auch, dass insbesondere das Arbeiten im Homeoffice durchaus interessant ist, glauben aber selbst nicht, dass sich in der Zeit nach Corona das Homeoffice als Arbeitsmodell durchsetzen wird.

Meetings mit mehr als 10 Personen finden bei uns in einer Halle statt. Und Besprechungen mit zwei Personen finden in Räumen statt, in welchen Platz für 20 Personen vorhanden ist“, berichtet Helmut Damian von der BASF SE.

Der zweite inhaltliche Schwerpunkt ergab sich aus der Fragestellung von Peter Jotzo: „Warum hat das Management kein Interesse an einer nachhaltigen Umsetzung von Lean Management?“
In der sich anschließenden Diskussion waren sich alle Teilnehmenden einig darin, dass Lean und Agil mit Haltung zu tun hat und nicht mit Methodik. Ralf Volkmer zitierte aus dem Buch „Die zweite Revolution in der Automobilindustrie“ und verwies dabei auf den Aspekt, dass bereits vor 30 Jahren die Autoren Womack, Jones und Roos der Auffassung waren, dass eine erfolgreiche Einführung von Lean auch bedeutet, „Verantwortung in der Hierarchie weit nach unten zu verlagern.“
Auch die Gesprächsbeiträge von Thomas Michl und Stefan Röcker, welche ebenfalls auf entsprechende Literatur verwiesen, bestätigten dies.

Abschließend „vereinbarten“ die Teilnehmenden das Thema zu vertiefen und sich beim 2. LeanStammtisch Mannheim am 28. Mai (hier geht es zur Anmeldung https://leanbase.de/stammtisch/mannheim/termin/71 ) erneut darüber auszutauschen. Für einen Impulsbeitrag zum Thema mit dem Titel „Lean vs. Agil“ wird dann auch Conny Dethloff teilnehmen.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

#9: Lean Management in Zeiten von I4.0 – und wie geht’s jetzt weiter…?

#9: Lean Management in Zeiten von I4.0 – und wie geht’s jetzt weiter…?

Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 06. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: #WasHastDuHeuteGelernt

Das Streben nach Effizienz gilt bis heute als universelle Antwort auf viele Herausforderungen in der Industrie – verschwendungsfreie, genaustens aufeinander abgestimmte Prozessketten dominieren...

48 Stunden nach der Verschiebung des #LATC2020 – ein „Lagebericht“

48 Stunden nach der Verschiebung des #LATC2020 – ein „Lagebericht“

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 03. 2020 um 11:28 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir sind ein Team, ein Team, ein Team, haben funktioniert wie eine Maschine, haben geweint, waren in manchem Moment wie ohnmächtig, hatten (Zukunfts-)Ängste und haben aufeinander aufgepasst.

LeanStammtisch in Zeiten von #Corona – geht das?

LeanStammtisch in Zeiten von #Corona – geht das?

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Von den Ausgangsbeschränkungen und dem Versammlungsverbot sind auch die Betreiber der LeanStammtische betroffen. Was bedeutet, die über 1.000 Mitglieder der insgesamt 15 LeanStammtische können sich...

Sichtbarkeit nicht erst seit #Corona von Bedeutung!

Sichtbarkeit nicht erst seit #Corona von Bedeutung!

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 05. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Für Anbieter von Dienstleistungen und Produkten im Kontext zu Lean Management ist nicht erst seit Corona die Sichtbarkeit von Bedeutung. Der Markt mag zwar groß genug sein, doch auch die...

38. Episode

38. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 26. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Es gibt keinen falschen Zeitpunkt dafür, genau das Richtige zu tun.

Sein oder Nichtsein … Folge 177

Sein oder Nichtsein … Folge 177

Podcast auf LeanPublishing
am 25. 02. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Vel esse, vel non esse - illud quaeritur ... Num generosius in animo sit pati tormenta telaque Fortunae protervae an arma sumere contra aerumnarum mare et resistendo eas opprimere: mori,...

I will survive ... Folge 180

I will survive ... Folge 180

Podcast auf LeanPublishing
am 14. 04. 2020 um 05:31 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Animum colorant cogitationes tuae ..."

Die Liebe in Zeiten der Pest ... Folge 199

Die Liebe in Zeiten der Pest ... Folge 199

Podcast auf LeanPublishing
am 14. 09. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Simplicitas rudis ante fuit: nunc aurea WMIA est et domiti magnas possidet orbis opes."