05 November 2020

LeanStammtisch Düsseldorf

Was hat Lean mit CX gemein?


Darüber spreche ich am 5. November 2020 auf dem digitalen LeanStammtisch Rheinland mit Amelie Höllersberger, Customer Experience Manager bei der LV1871, und Sandra Hake, Director Operational Excellence bei Qiagen.
 

„Du bist ein guter Customer Experience Manager, wenn du...“
...über den Tellerrand hinaus denken und handeln kannst.
...Durchhaltevermögen besitzt.
...du auch in kleinen Fortschritten, eine große Veränderung erkennst.
...in unterschiedliche Rollen und Perspektiven schlüpfen kannst.
...dich auch über kleine Dinge freuen kannst.
...eine hohe Frustrationstoleranz besitzt.
..."

Mit dem oben genannten LinkedIn-Beitrag hat Amelie Höllersberger mich zu diesem LeanStammtisch inspiriert, denn die oben genannten Eigenschaften könnten genauso gut einen Lean Manager beschreiben.
 
Da ich beide "Welten", als Lean Management bzw. Geschäftsprozessorganisation und Customer Experience Management,  kennen- und lieben gelernt, dachte ich mir, es ist an der Zeit, sie zusammenzubringen und mal gemeinsam zu schauen, was für Gemeinsamkeiten und was für Unterschiede es in ihnen gibt. Und was die Protagonisten aus den beiden Welten voneinander lernen könnten.
 
Es wird eine Diskussionsrunde mit Sandra und Amelie über Zoom geben. Über den Chat könnt ihr euren Fragen einbringen. Und wie immer wird es auch im digitalen Raum Möglichkeiten für den interaktiven Austausch zwischen euch allen geben.
 
Ich freue mich jetzt schon wie Bolle auf diesen „Welten-übergreifenden“ Abend mit euch! Bringt bitte viele Fragen an die beiden Damen mit!
 

Beginn/Ende: 17:30 - 19:15 Uhr

Wo: Wir treffen uns im digitalen Raum (Zoom). Den Link sende ich euch vorab zu. 

Bitte beachtet: Im Sinne des Austausches ist mir auf dem Stammtisch eine gesunde Verteilung von Teilnehmern aus Unternehmen und Beratern wichtig. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht daher erst nach Bestätigung deiner Anmeldung per E-Mail. Vielen Dank für dein Verständnis.

Sandra Hake hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Supply Chain Management, SAP und Prozessoptimierung. Dabei lag ihr Fokus immer auf der Entwicklung und Optimierung von logistischen Prozessen - speziell an der Schnittstelle Prozess und IT. Sie beschäftigt sich u. a. mit LEAN/SixSigma, digitaler Transformation, Organisationsentwicklung und modernem Führungsstil. Aktuell ist sie im internationalen Kontext eines Bio-Tech-Unternehmens für die Themen LEAN Programmmanagement sowie Prozessoptimierung und -automatisierung verantwortlich.
 

Amelie Höllersberger verantwortet seit 2019 den Bereich Customer Experience Management bei der LV 1871. Ihre Schwerpunkte liegen dabei auf dem Ausbau und der Optimierung von Kundenzufriedenheit, Customer Journeys und Kundenkontaktkanälen. In ihrer Zeit vor der LV 1871 begleitete sie bei ec4u expert consulting zahlreiche namhafte Unternehmen auf ihrem Weg hin zur Digitalisierung und Verzahnung ihrer Abteilungen und Prozesse.

Anmeldung