07. März 2019

LeanStammtisch Düsseldorf

LEAN verfolgt das Ziel, unternehmensübergreifend eine starke Kundenorientierung bei konsequenter Kostensenkung für die komplette Wertschöpfungskette zu erreichen. Es geht um die Lösung von Problemen verbunden mit einer kontinuierlichen Verbesserung. LEAN macht also Probleme erst einmal sichtbar anstatt sie zu verstecken. Wo Probleme identifiziert und analysiert werden, werden Fehler benannt und wer gibt schon gerne Fehler zu? 

„… jede Organisation hat ausreichend Intelligenz, um jeden Tag besser zu werden!“ ABER: Man braucht starke Verbündete und mutige Vordenker, um den Mitarbeitern einer diese neue Denk- und Arbeitsweise, die Leane Haltung, vorzuleben und näher zu bringen. 

„Mit welchen Ressourcen bringe ich leanes Gedankengut nachhaltig in eine Organisation?“ Das schildert Thomas Ikert, Head of Lean Europa 1 bei der RHI Magnesita, am 5. LeanStammtisch und lädt anschließend alle Teilnehmer zur Diskussion ein. 

Wo:
Schulungszentrum der ISEKI-Maschinen GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 12, 40670 Meerbusch

Beginn/Ende: 19:00 - 21:30 Uhr

Wer:
LeanVerantwortliche, LeanEnthusiasten und alle, die sich mit Lean, Kaizen, KVP und generell Geschäftsprozessorganisation beschäftigen, unabhängig von der hierarchischen Herkunft und Branche.

Bitte beachten Sie: Im Sinne des Austausches ist mir auf dem Stammtisch eine gesunde Verteilung von Teilnehmern aus Unternehmen und Beratern wichtig. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht daher erst nach Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung