Stammtischausflug nach Leipzig

Stammtischausflug nach Leipzig

Der Dresdner Stammtisch in Leipzig. Klingt komisch - hat sich aber richtig gelohnt. Tolle Räumlichkeiten, Blicke hinter die Kulissen von Mercateo, das "Red Beads Experiment" von Deming, toller persönlicher Austausch und viele neue Kontakte - was konnten wir uns mehr wünschen.

am 10. 12. 2019 um 21:04 Uhr

Es war eines der Experimente von den wir nicht wußten, wie es funktioniert. Der Dresdner Stammtisch in Leipzig - kann das passen?

Ja und wie. Zusammen mit der Lean Management Hochschulgruppe und einem tollen Gastgeber Mercateo gelang uns ein toller Austausch weit über das Thema Lean hinaus.

Viele neue Gesichter fanden sich in der Mercateo Arena ein und erlebten ein buntes Programm. Allein die Räumlichkeiten baten viel Anlass für Kreativität und zeigten, auf welchen Transformationsweg sich Mercateo gemacht hat. Darüber gab uns Sho einen kurzen Einblick in die agile Organisationsentwicklung bei Mercateo.

Danach ging es erstmal darum sich gegenseitig kennenzulernen. So präsentierten Lissy und Stefan die Lean Management Hochschulgruppe Leipzig und ich den Stammtisch Dresden. Damit wir alle Teilnehmer kennen lernen, haben wir über interaktive Aufstellungen geschaut, was wir so an verschiedenen Erfahrungen, Altern, Anreisewege und Lean Erfahrungen so da sind.

Es war sehr spannend, wie bunt der Teilnehmerkreis war und wer wen über welchen Wege kennt bzw. schon zu tun hatte. Die Lean-Wege sind halt unergründlich und halt ein riesen Netzwerk.

Als Impuls für den Austausch und die Diskussion haben wir das Red Beads Experiment ausprobiert. Es ist zwar schon ein paar Jahrzehnte alt aber gut um zu zeigen, dass der Fehler im System und nicht beim Mitarbeiter liegt. Auch verschiedene Managementstile ändern daran nichts, solange sie sich nicht auf die Lösung der Problem vor ort konzentrieren. So verändert sich Management vom "klassischen" Befehl und Kontrolle zu einer dienenden Führung im Lean bis zu einer Selbstorganisation im agilen Umfeld. Damit starteten wir in den Austausch über Erfahrungen, mögliche Lösungsansätze und laufende und anstehende Projekte.

Zum Abschluss gab es noch ein spannendes Brainstorming, wie dieser Abend der erste von vielen Weiteren werden kann. Seid gespannt. Auf ein Wiedersehen


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Unternehmenssimulation "Fabrik im Seminarraum" für die LeanStammtisch Teilnehmer am 6.12.2019

Unternehmenssimulation "Fabrik im Seminarraum" für die LeanStammtisch Teilnehmer am 6.12.2019

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 06. 01. 2020 um 12:41 Uhr

Zwölf LeanStammtisch Teilnehmer erlebten am 6. Dezember 2019 die Unternehmenssimulation "Fabrik im Seminarraum" (kurz FiS) in den Räumen der Firma LEMKEN GmbH & Co. KG in Alpen. Hier geht es zur Nachlese: https://leanbase.de/publishing/leanmagazin/nichts-kann-das-personliche-erleben-toppen

Lean Management im Handwerk – Teil 2

Lean Management im Handwerk – Teil 2

Beitrag auf LeanPublishing
am 27. 02. 2017 um 12:13 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Beim Einsatz vom Lean Management im Handwerk muss sicherlich das besondere Wesen dieser Branchen berücksichtigt werden.Dazu gehört beispielsweise auch das vorwiegende Arbeiten mit den Händen, wie...

Die 5 Why-Methode

Die 5 Why-Methode

LernModul auf LeanOnlineAcademy
12 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Die 5-Why-Methode, auch 5-W-Methode oder kurz 5Y beziehungsweise 5W genannt, ist eine Methode zur Ursache-Wirkung-Bestimmung. Ziel dieser Anwendung der fünf Warum-Fragen ist es, eine Ursache für...

Internationale Kollaboration mit MTM-Methoden bei der Siemens AG

Internationale Kollaboration mit MTM-Methoden bei der Siemens AG

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Vorträge - Impulse

Die effiziente und werksübergreifende Zusammenarbeit stellt einen maßgeblichen Erfolgsfaktor im Industrial Engineering bei der Siemens AG dar. Ermöglicht wird dies durch die weltweit einheitliche...

Der Froschkönig - Folge 18

Der Froschkönig - Folge 18

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:16 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Im Folgenden hören Sie einen weiteren Mitschnitt eines Interviews mit dem CEO der WMIA Incorporated, Herrn Dr. h.c. Any Nemo. Heute betreten wir die verborgene Seite der Welt des Dr. Nemo. Denn der...

Industrie 4.0 – Fünf Irrtürmer und ein Bigger Picture!

Industrie 4.0 – Fünf Irrtürmer und ein Bigger Picture!

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 05. 2016 um 17:13 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Autoren (Prof. Dr. Andreas Syska, Ralf Volkmer, Dr. Winfried Felser) dieses Beitrags trafen sich eigentlich in Köln, um unterschiedliche Perspektiven und Bewertungen zu Industrie 4.0...

Lean Administration begreifbar machen

Lean Administration begreifbar machen

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Nach dem Motto „Kennen, können und kontinuierlich anwenden“ machen wir Lean Administration auch für Dich erlebbar.

Wer, wenn nicht ich … Folge 194

Wer, wenn nicht ich … Folge 194

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 08. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Umbilicus urbis mundi"