TESSEI – Was ist die richtige Führungsstil während einer Transformation? (Folge 3)

TESSEI – Was ist die richtige Führungsstil während einer Transformation? (Folge 3)

Braucht es während einer Transformation einen bestimmten Führungsstil?

#leanmagazin
Podcast, am 11. 04. 2022 um 04:30 Uhr in LeanMagazin


Die dritte Folge von Nadja Böhlmann mit Mari Furukawa-Caspary und Dr. Roman Ditzer zur Fallstudie bei TESSEI soll nun tiefer auf den Führungsstil von Teruo Yabe beleuchten. Es geht darum, ein anderes Verhältnis zur eigenen Belegschaft zu entwickeln. In vielen Social Media Foren kommen immer wieder die Vergleiche zu „don’t be a boss, be a leader“. Dr. Roman Ditzer greift einen Begriff der Organisationstheorie auf: die charismatischen transformationale Führung. Es geht um Vertrauen und auch um den Aufbau einer Umgebung, in dem Vertrauen auch gegenüber der Führungskraft herrscht. Wie Teruo Yabe es schaffen konnte, dass seine Mannschaft ihm folgt und vertraut, das erfahrt ihr in dieser Folge.

Über die Reform bei TESSEI und Herrn Yabe kannst du im Übrigen mehr erfahren in Roman Ditzers Webinar– inklusive einer Live-Schaltung nach Japan, bei der Herr Yabe Fragen beantwortet. Hier kannst du es dir ansehen.

Die 4. Folge im Rahmen dieser Reihe erscheint bei uns am 2. Mai.
Folge 1 findest Du hier.
Folge 2 findest Du hier.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.