Teamleiter Bauprozesse gesucht!

Teamleiter Bauprozesse gesucht!

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich WOLFF & MÜLLER immer wieder erfolgreich auf die wechselnden Anforderungen des Marktes eingestellt und ist an diesen Herausforderungen gewachsen – vom lokalen Bauunternehmen zu einem der führenden Baudienstleister im Land mit dem Fokus auf „Bauen in Deutschland“.

Das Familienunternehmen sucht nun einen Teamleiter (w/m/d) Bauprozesse!

#leanmagazin
am 16. 10. 2020 um 04:30 Uhr in LeanMagazin von LKB


Sie schauen gerne über den Tellerrand und über Branchengrenzen hinweg und wollen die Weiterentwicklung des Baubetriebes bei WOLFF & MÜLLER aktiv vorantreiben? Sie konnten bereits erste fachliche Führungsverantwortung übernehmen oder wollen dies im nächsten Karriereschritt gerne tun? Außerdem schätzen Sie flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege sowie die Möglichkeit große Gestaltungs- und Entscheidungsspielräume zu nutzen? Dann lassen Sie uns einander kennen lernen!

Alle Informationen zu der gesuchten Stelle sind hier zu finden.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Bleib so scheiße, wie Du bist.

Bleib so scheiße, wie Du bist.

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 10. 2016 um 20:23 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Der Blick in den Stellenteil überregionaler Tageszeitungen zeigt, daß nicht einfach nur Mitarbeiter, sondern Persönlichkeiten gesucht werden. Sie sollen  kreativ, entschlossen,...

Wahrscheinlichkeits-Schaum und effektives Management

Wahrscheinlichkeits-Schaum und effektives Management

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 02. 2017 um 16:37 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Dies ist der Auftakt einer Serie von Geschichten zur Einführung in das Viable System Model

7HoursLean - offene Lean-Mitmach-Videokonferenz

7HoursLean - offene Lean-Mitmach-Videokonferenz

Beitrag auf LeanPublishing
am 22. 05. 2020 um 07:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Am 22. Mai fand die erste 7HoursLean - Lean-Mitmach-Videokonferenz statt. Danke an alle Impulsbeger und alle die mit dabei waren.

Andenken, hinterfragen – wie geht das?

Andenken, hinterfragen – wie geht das?

Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 04. 2016 um 17:12 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Kurt saß auf seinem Schemel und stütze seinen schweren Kopf mit seinem Arm ab, so sehr war er in Gedanken versunken. Als Silhouette glich er Rodins einprägsamen Werk, das man, wenn...

25 Jahre Lean - und alles ist gut?

25 Jahre Lean - und alles ist gut?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, kostenlos
Kategorie: Vorträge - Impulse

Ist die Idee hinter Lean in der westlichen Managementdenke wirklich angekommen? Oder muss aus der Herkunft von Lean heraus erst die Zukunft neu gedacht werden, um so ein größeres Bild im Sinne...

Lasst uns unsere Wirtschaft wieder menschlich gestalten!

Lasst uns unsere Wirtschaft wieder menschlich gestalten!

Beitrag auf LeanPublishing
am 27. 02. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Vermehrt nehme ich in der letzten Zeit Diskussionen über ein neues notwendiges Modell der Zusammenarbeit in Unternehmen wahr. Beispielsweise findet man unter den Begriffen Unternehmensdemokratie...

Diversity Management schafft Einfalt statt Vielfalt

Diversity Management schafft Einfalt statt Vielfalt

Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 07. 2016 um 16:25 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ich habe viele Diskussionen, Vorträge und Schulungsveranstaltungen zum Thema Diversity erlebt. Diversity bedeutet auf Deutsch Vielfalt. Unternehmenslenker möchten in ihren Unternehmen die...

Das Organisationsverständnis von Erich Gutenberg und Frederick Taylor

Das Organisationsverständnis von Erich Gutenberg und Frederick Taylor

Beitrag auf LeanPublishing
am 20. 08. 2018 um 10:03 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Dieser Beitrag beleuchtet das klassische Organisationsverständnis von Erich Gutenberg und Frederick Taylor. Als Hauptquellen beziehe ich mich dabei auf Gutenbergs „Grundlagen der...