#JanineFragtNach bei Andreas Alberstadt

#JanineFragtNach bei Andreas Alberstadt

#JanineFragtNach bei Andreas Alberstadt, Geschäftsführer bei der W.F. Kaiser & Co. GmbH und Speaker auf dem #LATC2018 zum Thema "Lean vs. Planwirtschaft".

#leanmagazin
Podcast, am 17. 12. 2017 um 11:05 Uhr in LeanMagazin


"Die Welt verlangt von uns, dass wir uns weniger darauf fokussieren, wie wir etwas dazu zwingen können, in unsere Pläne zu passen. Stattdessen müssen wir uns darauf fokussieren, miteinander in Beziehung zu sein, und uns in die Erfahrung zu begeben, um zu bemerken, was daraus entsteht. Wir werden also aufgefordert teilzunehmen, statt zu planen.“ [Frederic Laloux – Reinventing Organizations].

Dennoch beobachtet zur Zeit so mach eine Führungskraft wie Andreas Alberstadt als Geschäftsführer der W.F. Kaiser & Co. GmbH, dass es in verschiedenen Unternehmen, die eigentlich „Lean“ sein wollen, einen Trend zurück zur Planwirtschaft gibt und wieder 5-Jahrespläne mit dem obersten Ziel der „Planerfüllung“ in unzähligen „Abstimmungsrunden“ erstellt werden.

Warum jedoch Komplexität und Agilität durch das Aufstellen und Verfolgen von Jahresplänen in einer VUCa Welt nicht erfolgreich zu bewältigen sind, darüber sprachen wir mit Andreas Alberstadt …


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.