Lean Management durch Spielen lernen!

Lean Management durch Spielen lernen!

Wie fit sind Sie in Sachen Lean?

#leanmagazin
am 15. 12. 2017 um 09:36 Uhr in LeanMagazin von LKB


LeanGames bieten Anfängern und Fortgeschrittenen, aber auch Profis die Möglichkeit, sich spielerisch mit dem Thema Lean Management auseinanderzusetzen und „weiterzubilden“.

Insgesamt stehen aktuell drei unterschiedliche Varianten zur Verfügung.
Beim LeanBoardGame handelt es sich um ein klassisches Brettspiel, welches je 32 Fragen für Anfänger und Fortgeschrittene und die jeweiligen Antworten beinhaltet. Das Besondere am LeanBoardGame ist, dass es zu jeder Frage eine Videoantwort mit weiterführenden Links, Videos und Blogbeiträgen zum jeweiligen Themenbereich gibt.

Das LeanCardGame hingegen ist ein Game mit je 16 FrageKarten zu unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und 16 JokerKarten. Zur Überprüfung der Antworten enthält dieses LeanGame ein umfangreiches AntwortBuch.

Mit dem LeanMemoGame ist es möglich, sich die Symbole für ein Wertstromdiagramm einzuprägen.

Die „Entwickler“ der LeanGames haben sich ganz bewusst für sogenannte OffLine-Games entschieden, denn am besten werden die Games mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Abteilungen wie zum Beispiel aus dem Controlling, der Fertigung und Montage oder mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Konstruktion gespielt – und dies möglichst während der Arbeitszeit.
Denn vor allem soll damit auch erreichen werden, dass der Bezug zur eigenen Unternehmensrealität hergestellt wird. Jedes der Games ist daher auf eine maximale Spieldauer von 45 Minuten ausgelegt.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

25 Jahre Lean: Ja und?

25 Jahre Lean: Ja und?

Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 10. 2016 um 20:14 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesen Monaten wird häufig, insbesondere von Unternehmensberatern, auf ein 25-jähriges Jubiläum hingewiesen. Es geht um die Veröffentlichung des Werks „The Machine...

Business Systemics – Steuern und Regeln der Wertströme nach dem ToC Durchsatzcontrolling

Business Systemics – Steuern und Regeln der Wertströme nach dem ToC Durchsatzcontrolling

Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 06. 2018 um 11:46 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesem 7. Beitrag meiner Serie zu Business Systemics geht es darum, wie die in den vorigen Beiträgen eingeführten Wertströme gesteuert und geregelt werden sollten. Zum Ende des 6....

Alles Lean oder was?

Alles Lean oder was?

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Wie schon im vergangenen Jahr sind die freiKopfler mit ihrem interaktiven Format auf der LATC-Bühne. Wie genau läuft ein solcher Slot ab? Sie haben aktuelles Problem, eine Fragestellung,...

Sag mir wo die Blumen sind ... Folge 119

Sag mir wo die Blumen sind ... Folge 119

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 11. 2018 um 17:28 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Dies Lied von Marlene Dietrich fällt dem Interviewer ein, als er im Treppenhaus Bella sieht. Bella Semplice, ihres Zeichens die Putzfrau, die Nummer Siebenundsechzigtausendundvier, wenn man...

Was ist Nemawashi?

Was ist Nemawashi?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
15 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

Nemawashi ist ein Begriff aus dem japanischen Arbeitsleben und bezeichnet eine dort verbreitete, informelle Art der Entscheidungsfindung innerhalb eines Betriebes.

LEAN, aber ohne lean

LEAN, aber ohne lean

Podcast auf LeanPublishing
am 27. 11. 2018 um 11:29 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Dirk Rosenkranz, Leiter IT / Prozesse bei der KIST Büro- und Objekteinrichtung GmbH Dirk Rosenkranz wird auf dem LeanAroundTheClock am 21. +...

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 4

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 4

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 02. 2017 um 11:29 Uhr
Kanal: Leankinderleichterklärt

Es geht mal wieder um ein Diagramm, welches es in anderer Form auch mit Tomatensoße gibt… und mit Käse.Mit dem Diagramm kann man den Verbrauch von Bewegung darstellen.

Was ist ein Spaghetti-Diagramm?

Was ist ein Spaghetti-Diagramm?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
20 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

Das Spaghetti-Diagramm dient der Visualisierung von Arbeitsabläufen und Materialflüssen. Das primäre Ziel bei der Anfertigung eines Spaghetti-Diagramms ist das Aufdecken von Verschwendung in...