#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG (2)

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG (2)

Bei uns knarzt es bei der Beschaffung, gerade was das Thema Hygieneartikel angeht, da sind wir nur immer mal kurzzeitig lieferfähig. Das gilt auch für Obstkonserven und überhaupt Fertigprodukte. Die Lieferkette auf der Beschaffungsseite funktioniert zur Zeit nicht so, wie wir das vom Tagesgeschäft gewohnt sind.

#leanmagazin
Podcast, am 17. 04. 2020 um 04:30 Uhr in LeanMagazin von Janine Kreienbrink


Adidas, VW, Deichmann, Cisco, Zoom oder auch Bosch, Miele & Trigema. Wir hören gerade viel von großen Unternehmen und ihrem Umgang mit der Corona-Pandemie. Aber wie geht es den kleineren, stilleren Unternehmen in Deutschland? Der Verband der Familienunternehmer hat knapp 1500 seiner Mitglieder zur aktuellen Situation befragt: Nur für 28 Prozent der Familienunternehmer heißt es „Business as usual“. 65 Prozent sehen die Unternehmenstätigkeit merklich beeinträchtigt – oftmals um bis zu 50 Prozent. Für sieben Prozent stellt Corona ein Stimulus dar – ihr Geschäftsmodell passt zur Krise.

Aber nun raus aus der Anonymität der Zahlen und rein ins Familienunternehmen Peter Cames GmbH & Co. KG aus Neuss. Ich sprach mit Michael Cames, dem Geschäftsführer in 4. Generation des Lebensmittel-Großhändlers. Er und sein Team von ca. 120 Mitarbeitern sorgen u. a. am kommenden sonnigen Osterwochenende dafür, dass in den Trinkhallen in NRW genug kühle Getränke für uns bereitstehen:

„Bei uns knarzt es bei der Beschaffung, gerade was das Thema Hygieneartikel angeht, da sind wir nur immer mal kurzzeitig lieferfähig. Das gilt auch für Obstkonserven und überhaupt Fertigprodukte. Die Lieferkette auf der Beschaffungsseite funktioniert zur Zeit nicht so, wie wir das vom Tagesgeschäft gewohnt sind. Absatzseitig gibt es auch hier und da ein Problem. Verschiedene Kundengruppen haben ja geschlossen, z. B. im Flughafen, Bahnhofs- oder Messebereich. Das sind Umsätze, die verlorengegangen sind.“

„Am Thema Kurzarbeit sind wir bislang vorbeigekommen. Ich hoffe natürlich, dass das so bleibt. Die Mitarbeiter ziehen auch sehr, sehr gut mit. Z. B. im Außendienst hat der eine oder andere gerade nicht ganz so viel zu tun. So bauen die Kollegen Resturlaub ab oder sind in anderen Abteilungen im Einsatz.“

„Das Thema des selbstgebastelten Mundschutzes finde ich bei uns sehr erwähnenswert. Das hat keiner vorgegeben, den haben teilweise die Ehefrauen von Mitarbeitern oder auch die MitarbeiterInnen selbst in Heimarbeit erstellt. Meine Mitarbeiter sind da von sich aus zu Vorbildern geworden.“

„Bis lang ist uns der Umgang mit der Krise im Team gut gelungen. Als Oberthema versuchen wir, Offenheit und Transparenz zu schaffen. Vor knapp einem Monat haben wir einen Mitarbeiterverteiler ins Leben gerufen. Ein paar mal habe ich an die Mitarbeiter geschrieben. Ich dachte mir, rede mal lieber darüber, du weißt ja selber auch noch nicht, wohin die Reise geht. Bevor jemand negativ überrascht wird oder meint, nicht mitgenommen worden zu sein. “

„Was ich für ein „Danach“ mitnehme, ist, dass wir die Aufgabengebiete ein bisschen breiter verteilen bzw. Mitarbeiter breiter schulen sollten. Es ist schon von Vorteil, wenn in einer solchen Situation kein großes Schulungsprogramm angefahren werden muss, um Abteilungen in Not unterstützen zu können.“

Bild: Andreas Woitschützke © 


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Lean hat etwas mit Haltung zu tun!

Lean hat etwas mit Haltung zu tun!

Beitrag im LeanStammtisch Mannheim
am 01. 05. 2020 um 16:31 Uhr

Das erste Treffen des LeanStammtisch Mannheim fand - aufgrund der aktuellen Umstände in Zeiten von #Corona - per Videokonferenz statt. Nach einer Vorstellungsrunde war ein inhaltlicher Schwerpunkt, ob und wie Geschäftsprozessorganisation aktuell überhaupt möglich ist.

KRISEN sind CHANCEN für GEWINNER!

KRISEN sind CHANCEN für GEWINNER!

Podcast auf LeanPublishing
am 19. 06. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Man muss den Menschen, ganz gleich welcher Gruppe - ob Top-Manager oder Mitarbeitende - sie angehören,  auf dem Shopfloor die Angst vor dem Scheitern nehmen. Krisen sind gerade auch deshalb eine...

LeanStammtisch in Zeiten von #Corona – geht das?

LeanStammtisch in Zeiten von #Corona – geht das?

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Von den Ausgangsbeschränkungen und dem Versammlungsverbot sind auch die Betreiber der LeanStammtische betroffen. Was bedeutet, die über 1.000 Mitglieder der insgesamt 15 LeanStammtische können sich...

Kurt Steffenhagen in "Talk mit Ralf"

Kurt Steffenhagen in "Talk mit Ralf"

Podcast auf LeanPublishing
am 12. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ich lebe ja bereits seit 4 Jahren ganz alleine – am Anfang habe ich mich ein wenig gefürchtet, denn hier drum herum ist ja niemand. Ich habe mich daran gewöhnt und inzwischen liebe ich es sogar....

Chemnitzer Unternehmer gründet NetWorkUp: Direkthilfe für andere Unternehmen

Chemnitzer Unternehmer gründet NetWorkUp: Direkthilfe für andere Unternehmen

Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2020 um 14:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Unbedingt jetzt handeln, das gab für André Türpe, Inhaber von projecDo den Ausschlag, aus ganz Deutschland Kollegen aus Beratung, Training und Coaching für NetWorkUp zusammen zu holen. Aus seiner...

Hackathon für die Soziale Arbeit in Zeiten des Corona-Virus

Hackathon für die Soziale Arbeit in Zeiten des Corona-Virus

Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 04. 2020 um 19:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die durch COVID19 nötigen Einschränkungen und Verordnungen treffen viele Bereiche der Sozialen Arbeit und Wohlfahrt hart. Einrichtungen müssen geschlossen bleiben, einige werden aus...

„Corona-Akquise“ – Echt jetzt?!

„Corona-Akquise“ – Echt jetzt?!

Beitrag auf LeanPublishing
am 31. 03. 2020 um 12:45 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Durch meine Timeline huschen seit 1 oder 2 Wochen Beiträge von Beratern, die „Hilfe in der Corona-Krise“ versprechen. Finde nur ich das schräg, oder wie geht es Euch damit?

Kommt jetzt die große Krise auf dem Arbeitsmarkt?

Kommt jetzt die große Krise auf dem Arbeitsmarkt?

Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 07. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Gunnar Sohn und Dr. Winfried Felser erörtern erneut mit Dr. Annina Hering von Indeed in einem spannenden Talk die Auswirkungen von der Covid-19-Pandemie auf den Arbeitsmarkt.