Höchstleistung kann man nicht durch mehr Anstrengung erreichen!

Höchstleistung kann man nicht durch mehr Anstrengung erreichen!

Es gibt Unternehmen, denen fällt der Umgang mit den Herausforderungen der vernetzten Welt leicht. Sie sind gelassen und nehmen das Fahrrad anstatt Extra-Meilen zu gehen. Anderen bereitet die “große Transformation des 21. Jahrhunderts” nahezu unlösbare Schwierigkeiten. Gemeint sind die Folgen steigender Wettbewerbsintensität und Veränderungsdynamik moderner globaler Märkte.

#leanmagazin
am 06. 08. 2020 um 04:30 Uhr in LeanMagazin von Dr. Gerhard Wohland


Dr. Gerhard Wohland spricht in seinem Beitrag im Rahmen des #SummerStreamFestival u.a. darüber, dass durch die Brille der klassischen BWL (Taylorismus) Dynamikprobleme und auch Höchstleistung unsichtbar bleiben.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Unternehmensentwicklung in Zeiten hoher Dynamik

Unternehmensentwicklung in Zeiten hoher Dynamik

Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 03. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Ich möchte die folgende These begründen, nämlich die These, dass die aktuelle Organisationsentwicklung aus drei Strömungen besteht“, sagt Dr. Gerhard Wohland im Rahmen seines Impulsbeitrages auf...

Die Corona-Krise aus systemtheoretischer Perspektive

Die Corona-Krise aus systemtheoretischer Perspektive

Beitrag auf LeanPublishing
am 29. 03. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Dr. Gerhard Wohland wäre auch bei uns auf dem LATC gewesen - hier im Gespräch mit Dr. Stefan Hagen von der Hagen Management GmbH zur aktuellen Situation der Corona-Krise aus systemtheoretischer...

Diskussion : Digitaler Taylorismus

Diskussion : Digitaler Taylorismus

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 03. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im Rahmen seines Podcasts (Folge 237) hatte Götz Müller - ausgehend von einer Diskussion über Industrie 4.0 auf dem BusinessPortal LinkedIn - zu einem Talk mit Mari Furukawa-Caspary, Prof. Dr....

Vom "Wie?" zum "Wer?" - Unternehmensentwicklung in Zeiten hoher Dynamik

Vom "Wie?" zum "Wer?" - Unternehmensentwicklung in Zeiten hoher Dynamik

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 09. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Interview von Janine Kreienbrink mit dem #LATC2020 #NKNA20 - KeynoteSpeaker Dr. Gerhard Wohland | Physiker, lernender Berater und Leiter des Instituts für dynamikrobuste Organisation (IdO).

Wie man von #FridaysForFuture zu Lean Leadership kommt

Wie man von #FridaysForFuture zu Lean Leadership kommt

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mit dem Prinzip der Verpflichtung zur Selbstentwicklung können Perspektiven gewechselt werden. Und auf einmal macht man aus Versehen etwas Gutes zum Thema Klimawandel.

Modul 4.2: Methods & Tools (2)

Modul 4.2: Methods & Tools (2)

LernModul auf LeanOnlineAcademy
200 Punkte, 600 Credits (6,00 €)
Kategorie: Six Sigma White Belt

Whereas the presented tools in the previous video are generally to be used in early stages of a Six Sigma project and its underlying process, the tools in this video are normally used in the later...

Kata

Eintrag im LeanLexicon
Die Blender-Branche

Die Blender-Branche

Beitrag auf LeanPublishing
am 30. 06. 2017 um 11:06 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Angebliche Keynote-Speaker und Bestsellerautoren in Training und Consulting