Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch & bleib gesund!

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch & bleib gesund!

Erneut liegt ein Jahr, welches durch die Corona-Pandemie geprägt war, beinahe hinter uns. Auch dieses Jahr hat uns so manches abverlangt und war bestimmt von dem Begriff „Inzidenz“. Zumindest immer dann, wenn wir eine Idee hatten, ein Event in Präsenzform zu organisieren. Aber(!) Wir sind gesund, haben über 1.700 neue registrierte Nutzer auf der LeanBase gewinnen können. Und unsere Online-Angebote - zum Beispiel auf der LeanOnlineAcademy oder im Rahmen der LeanDigitalConference - werden im Vergleich zum Vorjahr erneut überdurchschnittlich genutzt. Unser Jahresrückblick.

#leanmagazin
am 23. 12. 2021 um 04:30 Uhr in LeanMagazin von LKB


Viel Zeit zum Ausruhen hatten wir gleich zu Beginn des Jahres nicht, denn bereits im Januar stand ein LiveStreaming-Marathon an. Ersatzweise zu dem für das Jahr 2020 geplante LATC fand in der Zeit vom 21. Januar bis zum 29. Januar das LATC2021@Home statt. Mit insgesamt 73 Impulsgeberinnen und Impulsgebern und insgesamt 69 Impulsbeiträgen  sowie täglich mindestens acht Stunden LiveStream aus unserem Video-Studio in Mannheim war dies für unser kleines Team in der Tat eine Kraftanstrengung. Deshalb geht unser besonderer Dank u.a. an Carsten Müller, Stefan Röcker, Sophie Braun und an das gesamte Team der Theo Fischer GmbH. Bedanken möchten wir uns auch an dieser Stelle bei den knapp 650 Teilnehmenden, die bereit waren, an diesem LiveStream-Marathon teilzunehmen. Da teilweise bis zu 400 Teilnehmer gleichzeitig online waren und zudem das von uns moderierte Chat nutzten sowie die Video-Konferenz für den vertiefenden Austausch mit den jeweiligen Impulsgebenden.

Ebenfalls auf große Resonanz sind die Angebote im Rahmen unserer LeanDigitalConferences bei der #germanLEANcommunity gestoßen. Im März dieses Jahres fand in diesem Format die DigitalConferenze „Lean Administration“ organisiert von Sebastian Reimer statt, im April und Juli die DigitalConference „Talk about Lean“ mit Mari Furukawa-Caspary und im November die DigitalConference „Warum Lean und Logistik ein perfektes Paar sind“ mit Dr. Julia Boppert und Dr. Janina Durchholz.

Rückschläge hatten wir auch in diesem Jahr. Bereits im Dezember des vergangenen Jahres hatten wir angekündigt, im Juni 2021 das erste LeanEvent in einem Zirkuszelt zu organisieren. Aufgrund der im Frühsommer steigenden Inzidenzen und den damit verbundenen behördlichen Auflagen haben wir zunächst das Event in den September verschoben. Doch als uns kurzfristig drei Impulsgebende absagten, haben wir uns schweren Herzens entschieden, diese Idee, also eine LeanEvent in einem Zirkuszelt zu organisieren, ad acta zu legen. Schade! Doch wer uns kennt, kann sich vorstellen, dass wir diese Idee nicht wirklich aufgeben.

Was uns besonders freut, ist, dass unserem Aufruf, sich am LeanBaseAward zu beteiligen, in der ersten Runde 28 Organisationen gefolgt sind. Ausgerufen haben wir den LeanBaseAward für die drei Kategorien Trainings- und Beratungsorganisationen, Unternehmungen und NewComer. In der letzten Kategorie konnte die #germanLEANcommunity Organisationen vorschlagen, welche begonnen haben, die Prinzipien und Denkweisen des Lean Management einzuführen.

Durch die Auswahl der Jury stehen nun folgende Finalisten fest:

Alle Finalisten haben am 24. November ihr Vorhaben im Rahmen eines LiveStream-Events in je einem 20-minütigen Pitch vorgestellt. Die Verleihung der LeanBaseAwards erfolgt im Rahmen des LeanAroundTheClock am 17. März 2022.

Überarbeitet haben wir in diesem Jahr zusätzlich eine Vielzahl unserer Inhalte auf der LeanOnlineAcademy, insbesondere die Inhalte in der Rubrik „Methoden & Tools“ und dabei auch neue und völlig kostenfreie Inhalte erstellt. Unser besonderer Dank geht hier an Nadja Böhlmannn, welche einen wesentlichen Teil zu den Überarbeitungen beigetragen hat.

Wie wir uns freuen! Wir freuen uns, „heute bereits“ mitteilen zu können, dass wir am 17. + 18. März 2022 das verrückteste Event in Sachen Lean, Kaizen, KvP & Co., das LeanAroundTheClock, als Präsenzveranstaltung – jedenfalls aus heutiger Sicht – unter der Anwendung der 2G-Plus-Regel durchführen werden. Zugesagt für einen Impulsbeitrag haben eine Vielzahl von ausgewiesenen Expertinnen und Experten. Klar wird jedoch auch sein, dass wir aufgrund dessen, dass einige LeanFreaks nicht an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen dürfen oder wollen, die Anzahl der Teilnehmenden auf 200 begrenzen müssen – auch vor dem Hintergrund der Planung einer Veranstaltungslocation und den Auflagen, welche wir im Zuge der Corona-Pandemie zu beachten haben. All diejenigen, die nicht direkt vor Ort teilnehmen können bzw. dürfen, werden Stand heute die Möglichkeit haben, das LATC2022 im LiveStream mitzuverfolgen.

Was wir uns alles für das kommende Jahr noch vornehmen? Nun, wir arbeiten bereits an einem umfassenden Relaunch der LeanBase und wollen den Netzwerkgedanken noch mehr in den Vordergrund heben. Ein zentraler Ansatz hierbei wird die LeanMap sein. Zudem werden wir unsere Anwendung LeanMarketPlace und die Anwendung LeanEvent überarbeiten. Zusätzlich wird es einen LeanShop geben, welchen insbesondere Anbieter von Produkten und Dienstleistungen nutzen können. Weiterhin werden wir die mittlerweile über 300 Videos der LeanDigitalConference und LeanOnlineAcademy rund um das Thema Lean, Kaizen, Leadership & Co. in einer LeanAcademy bündeln. Ihr seht, uns wird es nicht langweilig ;-).

Abschließend wünschen wir der #germanLEANcommunity frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und insbesondere in diesen Tagen viel Gesundheit. Wir freuen uns auf all die anstehenden Aufgaben und würden uns über eine Bewertung zum Beispiel bei Google oder bei ProvenExpert freuen.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Process Mining

Process Mining

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 02. 2019 um 10:45 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Rudolf Kuhn ist Gründer und Chief Process Engineer von ProcessGold. Mit seiner Lösung werden z.B. SAP-Prozesse automatisch visualisiert und analysiert.

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Beitrag auf LeanPublishing
am 03. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir hatten alle LeanFreaks - also alle, die bei uns auf dem LATC2019 waren – gefragt, wie es ihnen gefallen hat und gleichzeitig um schonungslose Kritik gebeten.

MannO(h)mann ... Folge 188

MannO(h)mann ... Folge 188

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 06. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "De „minimis“ non curat Nemo … sed feminae ;-)"

Lean Construction – Status quo in der Baubranche

Lean Construction – Status quo in der Baubranche

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 07. 04. 2019 um 11:51 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Videomitschnitt vonMarco Binninger und Janosch Dlouhy auf dem #LATC2019

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Podcast auf LeanPublishing
am 03. 02. 2019 um 14:16 Uhr
Kanal: LeanMagazin

#LATC2019SpeakerInterview mit Thomas Mück | Bereichsleiter der Akademie WÜRTH - Adolf Würth GmbH & Co. KG „Lean als Projekt funktioniert einfach nicht. Ein Projekt hat einen formellen...

New Work? New Thought!

New Work? New Thought!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Videomitschnitt des Vortragsslots von Daniel Urban auf dem #LATC2019 Über neues Denken in der Arbeit, oder warum es wichtig ist, sich für Dinge zu interessieren, die man eigentlich doof findet.

Drugs and Rock'n'Roll ... Folge 185

Drugs and Rock'n'Roll ... Folge 185

Podcast auf LeanPublishing
am 26. 05. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Lupus pilum mutat, non mores."

Wir tun doch alles ... Folge 214

Wir tun doch alles ... Folge 214

Podcast auf LeanPublishing
am 09. 02. 2021 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

... oder "Res ipsa loquitur."