Warum Fehler kein Problem sind! Von der Fehlerkultur zur Lernkultur!

Warum Fehler kein Problem sind! Von der Fehlerkultur zur Lernkultur!

Videomitschnitt & Folien des Vortragsslot von Andreas Melzer auf dem #LATC2019 zum Thema Fehlerkultur

#LATCReviews
Video-Beitrag, am 26. 03. 2019 um 13:11 Uhr in LATCReviews von Andreas Melzer


In jedem Unternehmen sind Fehler bzw. deren Folgen unvermeidliche Realität. Zumeist werden diese ausschließlich nur als negative Ereignisse betrachtet. Innovative Unternehmen gehen anders mit Fehlern um. Während die meisten Unternehmen versuchen, Fehler um jeden Preis zu vermeiden, lassen sie Fehler zu. Manchmal sogar beabsichtigt. So sammeln sie Erfahrungen und erschaffen Neues. Denn wer innovativ sein möchte, braucht eine positive Fehlerkultur. So ermöglichen Umdenkprozesse auch die positiven Seiten zu nutzen und Organisationen in Richtung „Lernen aus Fehlern“ zu verändern. Denn ein konstruktiver Fehlerumgang korreliert positiv mit der Unternehmensleistung

Unsichtbar und unscheinbar wirkt die Fehlerkultur im Hintergrund. Dennoch entfaltet sie eine Wirkung, die stärker ist als die Strategiebeschlüsse des Managements, die Anweisungen der Geschäftsführung oder das Steuerungspotenzial der Führungsinstrumente.

Die Ausprägung der Fehlerkultur bestimmt die Produktivität des Unternehmens.

Erfolgreiche und innovative Organisationen fokussieren daher die Fehlerkultur: Sie nehmen sie wahr, reflektieren und analysieren diese. Zudem gestalten und optimieren sie diese fortwährend.

Als Voraussetzung wird die gemeinsame Fehlersicht aller Organisationsmitglieder herausgearbeitet. Um aus Fehlern zu lernen, müssen diese allgemein als solche erkannt und wahrgenommen werden. Wir wollen auch darüber sprechen, welche wesentliche Bedeutung und Verantwortung hier bei den Führungskräften liegt. Denn letzten Endes obliegt es diesen, Bedingungen für ein Lernen aus Fehlern, sowie ein lernförderliches Arbeitsumfeld im Unternehmen zu schaffen.

So gestalten sie die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens und nehmen die Performance in die eigene Hand…


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Quo vadis New Work?

Quo vadis New Work?

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 30. 12. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: KomplizenEcke

Die beiden Kultur-Komplizen blicken auf das Jahr zurück, in dem der Begriff "New Work" als Firmenname vereinnahmt und damit von vielen totgesagt wurde. Kurz danach startete mit der "New Work...

Zeig her, was Du hast, wer Du bist und was Du kannst!

Zeig her, was Du hast, wer Du bist und was Du kannst!

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 05. 2019 um 11:23 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Von uns, also dem LeanAroundTheClock, hast Du schon gehört, oder? Nicht, na dann ist Dir vielleicht schon einmal der Hashtag #LATC über den Weg gelaufen. Auch nicht?! Gut, dann wird es Zeit, dass...

Führung – ein Inside-Job

Führung – ein Inside-Job

Beitrag auf LeanPublishing
am 04. 09. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Führung wird gerne technisch gesehen, als die Summe der Verhaltensweisen, mit denen es einer Führungskraft gelingt, erfolgreich zu sein. Erfolge werden dabei gerne der Führungskompetenz...

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Beitrag auf LeanPublishing
am 03. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir hatten alle LeanFreaks - also alle, die bei uns auf dem LATC2019 waren – gefragt, wie es ihnen gefallen hat und gleichzeitig um schonungslose Kritik gebeten.

Konflikte? Ja, bitte!

Konflikte? Ja, bitte!

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 01. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: KomplizenEcke

Konflikte sind üblicherweise keine erwünschte Angelegenheit, dennoch sind wir täglich von ihnen umgeben. Doch wie und warum entstehen Konflikte, was macht sie aus und welches Potential liegt in...

Ein neues Führungsmodell: Die wertschöpfende Führung

Ein neues Führungsmodell: Die wertschöpfende Führung

Beitrag auf LeanPublishing
am 19. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mitarbeiterführung und Wertschöpfung – ein wenig beachteter Zusammenhang

Wie man führt, ohne zu dominieren

Wie man führt, ohne zu dominieren

Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wie man lehrt, ohne zu belehren - Prof. Dr. Rolf Arnold von der TU Kaiserslautern zum Thema Führung.

New Work? New Thought!

New Work? New Thought!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslots von Daniel Urban auf dem #LATC2019 Über neues Denken in der Arbeit, oder warum es wichtig ist, sich für Dinge zu interessieren, die man eigentlich doof findet.