Lean Production vs. Planwirtschaft

Lean Production vs. Planwirtschaft

Zur Zeit beobachte ich, dass es in verschiedenen Firmen, die eigentlich „Lean" sein wollen, einen Trend zurück zur Planwirtschaft gibt. Aktuell reden wir bei uns sogar wieder von 5 Jahresplänen und dem obersten Ziel der „Planerfüllung“. Soll heißen, was mal geplant wurde, muss auch erreicht werden. Egal was sich inzwischen verändert hat. Hierzu werden immer mehr Leute eingestellt, die zig Planungsrunden drehen, in dem Glauben, dass dadurch die Ergebnisse besser bzw. vorhersagbarer werden. Von einer VUKA Welt, die dies aber quasi unmöglich macht, hat man aber dort noch nichts gehört. Der Ausweg ist aus meiner Sicht das gesamte Unternehmen auf Lean und die Fertigung speziell auf eine agile Produktion umzustellen, um den stärker werden Schwankungen begegnen zu können. Das Ziel muss sein, agiler reagieren zu können, statt besser planen zu wollen.

#LATCReviews
Video-Beitrag, am 06. 11. 2019 um 05:30 Uhr in LATCReviews



Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

George Orwell, HR-Kennzahlensysteme und Aristoteles

George Orwell, HR-Kennzahlensysteme und Aristoteles

Beitrag auf LeanPublishing
am 27. 11. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im Fordismus wurden in erster Linie sichtbare direkte Steuerungsmechanismen (z.B. Vorarbeiter, Fließbandtaktung) eingesetzt.Ab den 1950 Jahren wird mit dem Wechsel zum Postfordismus immer stärker...

Shopfloor Management – Probleme vor Ort angehen und lösen!

Shopfloor Management – Probleme vor Ort angehen und lösen!

Beitrag auf LeanPublishing
am 07. 11. 2019 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Unternehmen, die sich dem Thema Lean Management widmen, verfolgen häufig die strategische Vision, sich zum Lean Enterprise zu entwickeln.

LeanAroundTheClock 2020 – Die Speaker stehen fest!

LeanAroundTheClock 2020 – Die Speaker stehen fest!

Beitrag auf LeanPublishing
am 22. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

8 Monate vor dem wahrscheinlich größten, ganz sicher aber dem wohl außergewöhnlichsten LeanEvent im deutschsprachigen Raum stehen die Speaker*innen fest.

„Wo stehen wir als Organisation und wo wollen wir hin?“

„Wo stehen wir als Organisation und wo wollen wir hin?“

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 07. 09. 2020 um 08:15 Uhr

„Du bist Teil der Veränderung, die deine Organisation (in turbulenten Zeiten) braucht“ Dieses Thema war am 3. September 2020 der Aufhänger für den LeanStammtisch im digitalen Raum. Franziska Gütle stellte ihre Forschungsarbeit „Lean Management trifft auf New Work“ vor und half den 35 Teilnehmern mit einer visuellen Transformationslandkarte ihren eigenen Unternehmensstandort zu bestimmen und...

Seid ihr als Aussteller auf dem größten deutschsprachigen Klasse(n)treffen der LeanCommunity dabei?

Seid ihr als Aussteller auf dem größten deutschsprachigen Klasse(n)treffen der LeanCommunity dabei?

Beitrag auf LeanPublishing
am 10. 06. 2019 um 11:14 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Kennen ihr das größte Klasse(n)Treffen der LeanCommunity, das LeanAroundTheClock, kurz LATC? Nicht dann sollten Sie sich hier unter www.leanaroundtheclock.de einmal umschauen.

#9: Lean Management in Zeiten von I4.0 – und wie geht’s jetzt weiter…?

#9: Lean Management in Zeiten von I4.0 – und wie geht’s jetzt weiter…?

Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 06. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: #WasHastDuHeuteGelernt

Das Streben nach Effizienz gilt bis heute als universelle Antwort auf viele Herausforderungen in der Industrie – verschwendungsfreie, genaustens aufeinander abgestimmte Prozessketten dominieren...

Hoshin Kanri falsch verstanden

Hoshin Kanri falsch verstanden

Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In den ersten Jahren der Aktivitäten von Lean Management in einem Unternehmen sind immer deutliche Erfolge erkennbar. Wenn man in einen ungeordneten Zustand Strukturen und eine gewisse Logik...

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Beitrag auf LeanPublishing
am 03. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir hatten alle LeanFreaks - also alle, die bei uns auf dem LATC2019 waren – gefragt, wie es ihnen gefallen hat und gleichzeitig um schonungslose Kritik gebeten.