Lean Automation: Wie viel Lean verträgt sich mit wie viel Automation?

Lean Automation: Wie viel Lean verträgt sich mit wie viel Automation?

Videomitschnitt des Vortragsslot von Dr. Andreas Bihlmaier auf dem #LATC2019

Der Schwerpunkt von Lean ist die Verbesserung von Prozessen unter besonderer Berücksichtigung des Menschen. Ziel ist es maximale Wertschöpfung bei minimaler Verschwendung zu erreichen. Dabei ist die höchste Instanz zur Beurteilung dessen was einen Wert schafft der Kunde. Nicht nur verschiedene Kunden haben verschiedene Bedürfnisse, sondern auch ein Kunde ändert sich über die Zeit hinweg, somit sind Agilität und kontinuierliche Anpassung notwendig.

#LATCReviews
Video-Beitrag, am 01. 04. 2019 um 06:30 Uhr in LATCReviews von Dr. Andreas Bihlmaier


Bei industrieller Automatisierung steht hingegen die Substitution menschlicher Tätigkeit im Vordergrund. Zielsetzung sind primär Einsparung von Personalkosten, Verringerung von Qualitätsschwankungen und Entlastung von Mitarbeitern bei den 3 Ds (dull, dirty, dangerous). Obwohl Automatisierung nicht außerhalb der Unternehmensprozesse stattfindet, stehen doch klar technologische Kriterien und technische Machbarkeit im Vordergrund.

Soweit zu den beiden - großen und im Detail je komplexen - Themen Lean und Automatisierung im Einzelnen. Die Leitfrage des Vortrags lautet nun was sich nun aus deren Schnittmenge ergibt oder anders ausgedrückt: Kann es schlanke Automatisierung bzw. automatisiertertes Lean geben? Und falls ja, was zeichnet Lean Automation im Kern aus? Der Vortrags fokussiert sich auf physische Produktionsprozesse und geht nur in diesem Kontext auch auf Datenautomatisierung bzw. die Abbildung/Unterstützung von Lean Methoden in IT Systeme ein.

Sichtet man die heterogene Literatur (und das kommerzielle Werbematerial) zum Thema Lean Automation, begegnet man zunächst einmal wiederholt Ausdrücken wie "kostengünstig", "schnell einsetzbar", "wandelfähig", "modular" und "kollaborativ". Auch das im Umfeld von Lean bekannte Konzept LCIA (Low Cost Intelligent Automation) ist regelmäßig zu finden. Ein roter Faden in diesem spannenden Gebiet ist jedoch leider bisher nicht ersichtlich. Entsprechend fasst der Vortrag vorhandene Beispiele zusammen und versucht eine Systematisierung, welche dann in gemeinsamer Diskussion weiterentwickelt werden soll.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

LEAN IN DER PHARMAZEUTISCHEN INDUSTRIE

LEAN IN DER PHARMAZEUTISCHEN INDUSTRIE

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslot von Eckardt Grethlein auf dem #LATC2019 ERFOLGSFAKTOR TROTZ REGULIERTEM UMFELD

LEAN ist super- Sehen & Verstehen ist der Schlüssel

LEAN ist super- Sehen & Verstehen ist der Schlüssel

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Viodeomitschnitt des Vortragsslot von Chritiane Amini auf dem LATC2019 Der LEAN-Gedanke ist bestechend einfach: in der Wertschöpfungskette sind alle Schritte optimal

Die Lean-Reise des Ravensburger Spieleverlag

Die Lean-Reise des Ravensburger Spieleverlag

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslot von Daniel Frick auf dem #LATC2019 Auf dem Weg zu einem Unternehmen ohne Verschwendung

Old Work, New Work – Bridge over troubled water

Old Work, New Work – Bridge over troubled water

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 03. 04. 2019 um 14:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt aus der Themenbox von priomy auf dem #LATC2019 Sofern eine Organisation bereits eine Geschichte in der alten Arbeitswelt hat, muss sie sich bei einer Transformation ausnahmslos von...

Process Mining

Process Mining

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 02. 2019 um 14:58 Uhr
Kanal: Industrie 4.0

Rudolf Kuhn ist Gründer und Chief Process Engineer von ProcessGold. Mit seiner Lösung werden z.B. SAP-Prozesse automatisch visualisiert und analysiert.

Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Management als Grundstein für eine nachhaltige Restrukturierung

Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Management als Grundstein für eine nachhaltige Restrukturierung

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslots von Philipp Kohlen und Günter Gatmann auf dem #LATC2019

New Work? New Thought!

New Work? New Thought!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslots von Daniel Urban auf dem #LATC2019 Über neues Denken in der Arbeit, oder warum es wichtig ist, sich für Dinge zu interessieren, die man eigentlich doof findet.

Intelligenter Methodeneinsatz statt Buzzword-Surfing

Intelligenter Methodeneinsatz statt Buzzword-Surfing

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 04. 2019 um 14:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt von Prof. Dr. Ayelt Komus auf dem #LATC2019 Sinnvolles Rosinenpicken statt "Mit dem Hammer in der Hand…"