Kontinuierliche Verbesserung – eine Selbstverständlichkeit!?

Kontinuierliche Verbesserung – eine Selbstverständlichkeit!?

Warum fällt es Unternehmen oft schwer, KVP langfristig als Systematik aufrecht zu erhalten? Bei der Maschinenfabrik Liezen hat man nach mehreren Anläufen nun offensichtlich jenen Reifegrad erreicht, um diese Philosophie tatsächlich nachhaltig zu betreiben. Doch wie konnte das letztendlich gelingen? Beginnend beim Shopfloor über sämtliche Ebenen hinweg, ist es notwendig, die Hintergründe, Blockaden als auch Motivatoren zu kennen, um Akzeptanz und Anwendung von KVP selbstverständlich zu machen. Dieser Vortrag soll Ihnen zeigen, wo die Maschinenfabrik Liezen heute mit „Ihrem“ KVP steht, warum dies heute wesentlich besser funktioniert als noch vor 15 Jahren, wo die KVP-Reise hingehen wird und Ihnen so gleichzeitig vielleicht auch Hinweise und Anregungen für Ihre Organisation bieten.

#LATCReviews
Video-Beitrag, am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr in LATCReviews


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

NeoLog GmbH in "Talk mit Ralf"

NeoLog GmbH in "Talk mit Ralf"

Podcast auf LeanPublishing
am 20. 04. 2020 um 17:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ja, auch wir von NeoLog mussten einige Mitarbeitende in Kurzarbeit schicken, doch wir zahlen den vollen Lohn, was heißt, wir stocken entsprechend auf. Wir sind eine kleine, große Familie und das in...

Unternehmen strategisch ausrichten, wann wenn nicht jetzt?

Unternehmen strategisch ausrichten, wann wenn nicht jetzt?

Beitrag im LeanStammtisch Mannheim
am 01. 12. 2020 um 16:28 Uhr

Beim LeanStammtisch Mannheim am 26. November ging es um das Thema Unternehmensstrategie – Zu Gast als Impulsgeber war Stefan Oldenburg. Sein Ansatz lautet #StrategieKaizen – eine „besondere“ Art der Strategie-Entwicklung für wendige und handlungsstarke mittelständische Unternehmen.

Implementing TWI: Creating and Managing a Skills Based Culture

Implementing TWI: Creating and Managing a Skills Based Culture

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Training Within Industry

von Patrick Graupp, Robert J. Wrona

Der LEAN-Gedanke besticht!

Der LEAN-Gedanke besticht!

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 01. 2019 um 08:45 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In der Wertschöpfungskette sind alle Schritte optimal aufeinander abgestimmt. Sie sind im Flow, alles Überflüssige entfällt.

Grundlagen Heijunka (Produktionsglättung)

Grundlagen Heijunka (Produktionsglättung)

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Individuellen Kundenbedarf erfüllen und trotzdem entspannt produzieren. Überblick und Anwendungsprinzip der Methodik als zentralem Element einer geglätteten, kundentaktorientieren Produktion, um flexibel auf Kundenanforderungen reagieren zu können, ohne sich zum Sklaven von Bedarfsschwankungen zu machen.

Business Cases zerstören das, was sie eigentlich nachweisen sollen…

Business Cases zerstören das, was sie eigentlich nachweisen sollen…

Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 11. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Nämlich den Mehrwert, die Ergebnisse aus bestimmten Aktivitäten für ein Unternehmen einbringen sollen.

5. Episode

5. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 24. 09. 2018 um 12:50 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Bernds Geburtstagsfeier und viel „neumodischer Kram“ ...

Modul 4.3: Lean Six Sigma (1)

Modul 4.3: Lean Six Sigma (1)

LernModul auf LeanOnlineAcademy
200 Punkte, 600 Credits (6,00 €)
Kategorie: Six Sigma White Belt

Lean and Six Sigma have quite some commonalities but also some differences resp. with the opportunity to enhance each others when used in combination as Lean Six Sigma.