#JanineFragtNach bei Ralf Volkmer

#JanineFragtNach bei Ralf Volkmer

In dieser Ausgabe von #JanineFragtNach ist Ralf Volkmer zum zweiten Mal zu Gast. Er ist Moderator & Coach bei der Learning Factory, Autor bei der LeanKnowledgeBase und Initiator des LeanAroundTheClock, dem wohl außergewöhnlichsten Event für LeanEnthusiasten im deutschsprachigen Raum.

#JanineFragtNach
Video-Beitrag und Podcast, am 15. 02. 2019 um 11:01 Uhr in JanineFragtNach von Janine Kreienbrink


Ralf Volkmer hat einen Traum: Er möchte Räume schaffen, in denen sich Menschen austauschen können - völlig unabhängig von ihrer hierarchischen Herkunft oder Branche.

„Ich bewege mich in unterschiedlichen Filterblasen und nutze diese Zugänge, um Menschen außerhalb ihrer bekannten Umgebung zusammenzubringen. Denn je unterschiedlicher wir sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir voneinander lernen.“

Ralf Volkmer ist Moderator und Coach bei der Learning Factory und Initiator des größten deutschsprachigen LeanEvents LeanAroundTheClock in Mannheim sowie der digitale Plattform LeanBase. Er will beides: den digitalen Austausch rund um Themen wie Lean, Kaizen, KVP, Agile & Co. fördern und gleichzeitig den persönlichen Austausch von Angesicht zu Angesicht ermöglichen. Um letzteres weiter auszubauen startet im Mai 2019 ein weiteres Angebot: der LeanBaseClub. Das Gegenteil eines privilegierten Herrenclubs bietet seinen Mitgliedern Impulsveranstaltungen und Networking - alles zum kleinen Preis. Denn Ralf Volkmer und Team sind der Meinung, dass Qualität nicht immer teuer sein muss.

„Wenn wir die Themen, für die wir mit sehr viel Herzblut stehen, treiben wollen, dann müssen wir unsere Angebote so kreieren, dass alle, die Lust darauf haben, auch daran teilnehmen können“.

Dafür steht auch das Kernstück der #germanLEANcommunity, das LeanAroundTheClock. Es findet dieses Jahr zum 4. Mal statt und ist innerhalb von drei Jahren von 100 auf über 500 Teilnehmer gewachsen. In 2019 werden 600 LeanFreaks erwartet. Warum kommt dieses Event trotz seiner Größe immer noch wie ein familiäres Klassentreffen daher?

„Es ist nicht eine Frage, wie viele Leute in einem Raum sind, sondern wie es ihnen gelingt, über die Unterschiede des jeweiligen anderen hinweg eine Ebene zu finden, um sich auszutauschen.“

Mit fast 60 Jahren macht er sich noch keine Gedanken, ob er mit seinem Lebenswerk zufrieden ist. Aber er freut sich, dass viele seiner Ideen auf fruchtbaren Boden gefallen sind. Ralf Volkmer ist eben ein Macher.

„Ich probiere Dinge gerne aus. Dümmer werden kann ich dadurch nicht. Und wenn eine Idee zuerst einmal nicht funktioniert, bin ich nicht traurig darum, sondern packe sie einfach irgendwann später wieder an.“


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die Lean-Reise von Ravensburger

Die Lean-Reise von Ravensburger

Podcast auf LeanPublishing
am 20. 11. 2018 um 10:30 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Daniel Frick, dem Lean- bzw. KVP-Beauftragten beim Ravensburger Spieleverlag. Daniel Frick hat seinen LeanRucksack schon gepackt und wird uns am 21. + 22. März 2019...

Eine transektorale (Un)Konferenz? Was ist das denn?

Eine transektorale (Un)Konferenz? Was ist das denn?

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: KomplizenEcke

Die Kultur-Komplizen reden bei einem Kaffee darüber, um welches Format es sich hierbei handelt. Und was Euch bei der "Neue Konzepte für neue Arbeit" (#NKNA20) erwartet, die 2020 unter dem Dach des...

Die verdammte Brücke zwischen Lean und New Work

Die verdammte Brücke zwischen Lean und New Work

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 10. 2019 um 04:09 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Brückenbau ist ja an sich eine wertvolle Aufgabe, aber wie ist das mit dem Brückenbau, wenn die Brücke verdammt ist? Mit dem Wort „verdammt“ drücken wir meistens aus, dass wir uns über etwas...

Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG)

Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG)

Podcast auf LeanPublishing
am 26. 02. 2019 um 20:43 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

LEAN Management als Grundsteinfür eine nachhaltige Restrukturierung #LATCSpeakerInterview mit Philipp Kohlen als Projektleiter und dem Senior Consultant Günter Gathmann von der Buchalik Brömmekamp...

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Podcast auf LeanPublishing
am 03. 02. 2019 um 14:16 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Thomas Mück | Bereichsleiter der Akademie WÜRTH - Adolf Würth GmbH & Co. KG „Lean als Projekt funktioniert einfach nicht. Ein Projekt hat einen formellen...

LEAN ist super- Sehen & Verstehen ist der Schlüssel

LEAN ist super- Sehen & Verstehen ist der Schlüssel

Podcast auf LeanPublishing
am 01. 01. 2019 um 16:07 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Christiane Amini, Gründerin und Geschäftsführerin von IQM - Inner Quality Matters. Christiane Amini ist Impulsgeberin und Vermittlerin in Unternehmen auf ihrem Weg zu...

Intelligenter Methodeneinsatz statt Buzzword-Surfing - Sinnvolles Rosinenpicken statt "Mit dem Hammer in der Hand…"

Intelligenter Methodeneinsatz statt Buzzword-Surfing - Sinnvolles Rosinenpicken statt "Mit dem Hammer in der Hand…"

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 12. 2018 um 10:31 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Prof. Dr. Ayelt Komus, Wissenschaftler, Keynote-Speaker und Management-Consultant | Hochschule Koblenz, University of Applied Sciences Prof. Dr. Ayelt Komus...

24% Rabatt – Christkind-Rabatt für das #LATC2020

24% Rabatt – Christkind-Rabatt für das #LATC2020

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 12. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Unser Christkind-Rabatt für das wohl abgefahrenste LeanEvent des Jahres hat ja bereits Tradition ... und daher gibt es auch in diesem Jahr wieder 24% Rabatt auf die Teilnahmegebühr des LATC2020!