#JanineFragtNach bei Michael Vetter

#JanineFragtNach bei Michael Vetter

#JanineFragtNach bei Michael Vetter, Datenliebhaber und Geschäftsführer der Iodata GmbH in Karlsruhe

#JanineFragtNach
Podcast, am 24. 09. 2018 um 17:01 Uhr in JanineFragtNach


 „Daten aus allen Bereichen zusammenbringen – da, wo es Sinn macht.“

Mit seinem Unternehmen Iodata ermächtigt Michael Vetter Unternehmen, ihre Datenhoheit zu erlangen und klügere Entscheidungen zu treffen.

„Das kann auch mal schmerzhaft sein, denn nicht jeder lässt sich gerne in die Karten schauen, wenn es mal nicht so gut läuft. Dabei ist eine Kennzahl, auch wenn sie schlecht ist, ja erst einmal gut. Eine schlechte Kennzahl kann dann die Motivation sein, es besser zu machen.“

In diesem Interview erklärt Michael Vetter, was leckeres, goldbraunes Popcorn mit Industrie 4.0 und Business Intelligence zu tun hat und warum er seine Kunden so gerne durch den Dschungel der Daten, Analysen und Kennzahlen führt. 


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

LEAN IN DER PHARMAZEUTISCHEN INDUSTRIE

LEAN IN DER PHARMAZEUTISCHEN INDUSTRIE

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslot von Eckardt Grethlein auf dem #LATC2019 ERFOLGSFAKTOR TROTZ REGULIERTEM UMFELD

Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supportorganisation

Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supportorganisation

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Lean Experts, People Development, Kultur der kontinuierlichen Verbesserung. Schlagworte, die unter anderem in dem entwickelten Konzept zum Aufbau einer internen Lean Experten Struktur behandelt...

Nemos feine Locken - Folge 82

Nemos feine Locken - Folge 82

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:09 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Dr. Nemo fährt mit seiner Gattin Fortunata im gelben Bentley MK VI, einem Klassiker von 1947 und ein Geschenk des Sohnes von Albert I., König von Belgien an den damals jugendlichen Dr....

Gedanken zu den Themen „komplex“ und „kompliziert“

Gedanken zu den Themen „komplex“ und „kompliziert“

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 09. 2018 um 14:20 Uhr
Kanal: Connys Gedanken zu ...

Die Begriffe „komplex“ und „kompliziert“ sind in der heutigen Zeit der Digitalisierung allgegenwärtig. Doch was meinen wir eigentlich wirklich, wenn wir Probleme oder...

Zwischen Baum und Borke

Zwischen Baum und Borke

Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 05. 2016 um 16:34 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Wir stehen aktuell vor ein paar Herausforderungen: In unseren Projekten gibt es immer einige Kollegen, die vollmotiviert arbeiten und sich engagieren. Zwei oder drei Mitarbeiter aber halten...

Modul 12: Erfolgsfaktoren für TWI

Modul 12: Erfolgsfaktoren für TWI

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 100 Credits
Kaegorie: Training Within Industry (TWI)

Was sollte beim Training Within Industry beachtet werden. Welche Erfolgsfaktoren ist wichtig – für TWI aber auch für Lean im Allgemeinen.

Themenbox "Shopfloor Management" | U2 GmbH

Themenbox "Shopfloor Management" | U2 GmbH

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 12. 2018 um 16:32 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Die U2 Unternehmensberatung & Umsetzungsunterstützung GmbH bringt Workshop-Charakter auf das LeanAroundTheClock am 21. + 22. März 2019 in Mannheim. Denn in der U2-Themenbox werden exemplarisch...

Wertstrom-Management: Mehr Leistung und Flexibilität für Unternehmen – Abläufe optimieren – Kosten senken – Wettbewerbsfähigkeit steigern

Wertstrom-Management: Mehr Leistung und Flexibilität für Unternehmen – Abläufe optimieren – Kosten senken – Wettbewerbsfähigkeit steigern

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Wertstrommanagement

von Thomas Klevers