Klugheit und Kunst ... Folge 151

Klugheit und Kunst ... Folge 151

oder ... "Ut sementem feceris, ita metes!"

#WMIA
Podcast, am 06. 08. 2019 um 05:30 Uhr in Interview mit Dr. h.c. Any Nemo von Kurt August Hermann Steffenhagen


Heute gibt es zwei Protokolle zu Begegnungen im Vorstandsbüro von WMIA Incorporated.
Sie gehören zusammen, sind jedoch zeitlich versetzt und außerdem sehr anders, unterschieden voneinander …

Die eine Begegnung ist die des Dr. Nemo mit seinem Beraterstab und die andere ist die mit seiner Frau Fortunata.

Beide Begegnungen sind sprachlich nicht einfach oder vielleicht sogar gar nicht zu erfassen. Die eine, die mit den Beratern macht eher sprachlos und die andere, die mit Fortunata, berücksichtigt nicht mehr die Grenzen der Sprache insbesondere auch nicht die des herkömmlichen Denkens, das hilflos vor der Lebendigkeit dieser Welt steht, sie zu verstehen sucht und etwas ausblendet … aber wir wollen nicht vorgreifen …

Eine Übersetzung der verschiedenen Sprachen, die in diesem Interview verwendet werden, in eine Eindeutigkeit, die dem Hörer das Denken erspart, wird nicht mitgeliefert … sie ist auch nicht möglich … der Text, um den es geht, steht zwischen den Zeilen oder ist in den Pausen zwischen den Worten, die Sie hören, zu erspüren … der Interviewer hat dies nur aufgezeichnet … und doch ist da eine Message to whom it may concern …  fragen Sie ihren Arzt  oder Apotheker und für etwaige Nebenwirkungen nach dieser Lektüre. WMIA Incorporated, das größte Unternehmen der Welt übernimmt hierfür wie immer keine Verantwortung … und beim Callcenter sind Sie sicher in der Warteschleife.

Begegnung Nummer Eins:

Weißes Licht, Flipchart, bunte Aktendeckel vor und auf den Tischen, Klimaanlage, Smartphones und Nadelstreifen.

Die Frage, um die es in der Sitzung geht, spielt eigentlich keine Rolle. Die Berater referieren ihre Benchmarks und die sogenannte Erfahrung. 

Nemo lehnt sich zurück.

Nemo: „Interessant, was Sie sagen. Was sind denn nun die Unterschiede Ihrer Sichtweisen?“

Das ist natürlich eine Steilvorlage für die Profilierung der Herren und einer Dame.

Berater 1: „Wir wissen …“

Berater 2: „Aber nein, wir kennen…“

Berater 3: „Aber wir…“

Der Rest ist geschenkt.

Interessant ist die Reaktion von Dr. Nemo. Er wirft einen Gedanken in die grauschläfige Runde.

Verkürzt lautet er: „Was wäre, wenn es kein „Aber“ gäbe, was wäre, wenn es …“

Berater 4: „Das „Aber“ ist das, womit wir uns voneinander unterscheiden.“

Nemo geht zum nächsten Termin.

Das zweite Protokoll ist eine Begegnung von Dr. Nemo mit seiner Frau Fortunata.

Nemo berichtet ihr von dem Treffen, immerhin ist sie seine Vertraute und sie ist Künstlerin.

Fortunata: „Deine Berater sind kluge Leute. Nur, sie drehen sich um sich selbst. Nähmst Du ihnen das „Aber“ in ihren Auseinandersetzungen, bedeutet das für sie eine intellektuelle Nahtod-Erfahrung. Sie definieren sich nicht an der Sache, sondern durch ihre Unterschiedlichkeit. Sie sehen nur sich selbst, ihre Thesen und vergessen den Zusammenhang.“

Nemo: „Wie meinst Du das?“

Fortunata: „Es sind die Kontexte, in denen Antworten gefunden werden müssen. Deine Berater wollen etwas anders als bisher machen … nur, sie erreichen meist nur einen Pyrrhussieg.

Nemo: „Klär mich auf!“

Fortunata: „Der Ausdruck geht auf König Pyrrhos I. von Epirus zurück. Dieser soll nach seinem Sieg über die Römer einem Vertrauten gesagt haben: „Wenn wir die Römer in einer weiteren Schlacht besiegen, werden wir gänzlich verloren sein!“

Nemo: „Siegen ist doch wunderbar…“

Fortunata: „Siegen ist ein Handwerk. Etwas bewirken ist eine Kunst.“

Nemo: „… und was ist Kunst im Gegensatz zu klugen Spielereien?“

Fortunata: „Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen. Um Dir ein Beispiel zu geben: Es gibt Maler, die die Sonne in einen wunderschönen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können.“

Nemo: „Mmmh…!“

Nemo muss zum nächsten Termin und es bleiben viele Fragen offen.

Wie es weitergeht mit WMIA Incorporated, erfahren wir wie immer am nächsten Dienstag ...


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Kein Drama ... Folge 137

Kein Drama ... Folge 137

Podcast auf LeanPublishing
am 30. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Pecunia non olet?!?"

Das Lied der Straße ♫ ... Folge 134

Das Lied der Straße ♫ ... Folge 134

Podcast auf LeanPublishing
am 09. 04. 2019 um 05:50 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Nulla vita sine camena."

Open your mind ... Folge 131

Open your mind ... Folge 131

Podcast auf LeanPublishing
am 18. 02. 2019 um 20:52 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

... oder "Mens sana in corpore sano." Diese Worte, die alle schon mal gehört haben, gehören wohl zu den am schwierigsten zu realisierenden Appellen an einen Menschen ...

Do be do be do ... Folge 128

Do be do be do ... Folge 128

Podcast auf LeanPublishing
am 28. 01. 2019 um 12:32 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

... oder "Corrige praeteritum, praesens rege, discerne futurum." Es ist ja bekannt, dass das Topmanagement einen dicht gedrängten Terminkalender hat, herumjettet wie unsereiner die S-Bahn...

Im Dienste der Menschheit ... Folge 161

Im Dienste der Menschheit ... Folge 161

Podcast auf LeanPublishing
vor 1 Tag, 6 Stunden
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Et nisi mortui sunt ..."

Erkenne Dich selbst ... Folge 125

Erkenne Dich selbst ... Folge 125

Podcast auf LeanPublishing
am 07. 01. 2019 um 15:00 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder "Nosce te ipsum!" Dieser berühmte Satz war eine Tempelinschrift über dem Eingang des Orakels von Delphi, in Stein gemeißelt vor 2.800 Jahren und wird seiner Bedeutung wegen...

Ausgebremst ... Folge 158

Ausgebremst ... Folge 158

Podcast auf LeanPublishing
am 24. 09. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Homo proponit ... sed deus ridet?"

Die Reichen und die Schönen ... Folge 122

Die Reichen und die Schönen ... Folge 122

Podcast auf LeanPublishing
am 03. 12. 2018 um 11:14 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es wurde ja auch Zeit, dass im Kontext dieser Geschichten mal etwas beim Namen genannt wird: Reichtum und Schönheit. Also folgen hier Gedanken aus dem Kreise der 'Reichen und Schönen',...