Modul 3 - Unit 1: Wissensdomainen bestimmen

„Man muss zuerst bestimmen, was man wissen muss, um den Umgang mit Wissen optimieren zu können.“

In dieser Unit erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe der Idee von „Wissensdomainen“ sehr einfach das relevante Wissen für Ihren Pilotbereich identifizieren können. Wissensdomainen sind zentrale Wissensgebiete beziehungsweise Wissensfelder eines Unternehmens – oder in Ihrem Pilotbereich. Sie bilden die Kernkompetenzen und das kritische Wissen ab. Stellen Sie sich die Frage, welches Wissen für das erfolgreiche Ausführen der Tätigkeit/Prozess in Ihrem Pilotprozess relevant ist.

Sie lernen in dem Video, was Wissensdomainen sind und erhalten ein Beispiel-Set an Wissensdomainen, die sie auf Ihren Pilotbereich transferieren können. Hier geht es im ersten Schritt darum, die Oberbegriffe und zentralen Wissensfelder (zum Beispiel „Kundenwissen“, „Produktwissen“,…) bevor Sie in der Unit diese in weitere Unterbereiche detaillierter gliedern und strukturieren.

Video abspielen

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen zu diesem LernModul haben und profitieren Sie von unserem Experten-Netzwerk.

Jetzt kontaktieren