Anlagenoptimierung mit Hilfe künstlicher Intelligenz

Anlagenoptimierung mit Hilfe künstlicher Intelligenz

OEE-Optimierung mittels KI? Auswertung von Stückzahlverläufen, Stillständen und Zuständen ohne direkten Humaneingriff? Erstellung von Vorschlägen zur Optimierung aus der Maschine? - Zukunftsversprechen oder kurz vor Anwendung?
Anlagenoptimierung der Overall-Equipment-Effectiveness (OEE) durch Reduzierung der Anlagenstillstände und der Leistungsverluste steht seit einigen Jahren im Fokus produzierender Unternehmen. Während die Erfassung vergleichsweise einfach mit vorhandener Technologie zu automatisieren ist, tun sich viele Unternehmen mit der eigenen Auswertung und Bewertung der Anlagenzustände schwer.


Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Über die Bedeutung der Overall Equipment Effectiveness (OEE)

Über die Bedeutung der Overall Equipment Effectiveness (OEE)

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 03. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Wir sprechen über Visualisierung der Probleme am Ort der Wertschöpfung, um die Mitarbeiter einzubinden […] Wir sprechen auch darüber, dass wir das Wissen der Mitarbeiter mit einbeziehen müssen […]...

DATAbility – Intelligente Softwarelösungen durch Ingenieurskunst und KI

DATAbility – Intelligente Softwarelösungen durch Ingenieurskunst und KI

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Ungeplante Stillstände von Systemen, Maschinen und Anlagen verursachen sowohl Betreibern als auch Herstellern hohe Kosten und binden Ressourcen – heutzutage werden Ersatzteile und Fehler...

OEE-Optimierung mittels KI?

OEE-Optimierung mittels KI?

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 04. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Wir sprechen über Visualisierung der Probleme am Ort der Wertschöpfung um die Mitarbeiter einzubinden […] Wir sprechen auch darüber das wir das Wissen der Mitarbeiter mit einbeziehen müssen […]...

Industrie 4.0 auf dem LATC2019

Industrie 4.0 auf dem LATC2019

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 04. 2019 um 12:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Videomitschnitt aus der Themenbox Industrie 4.0 auf dem LATC2019

Digitalisierung ist ein Langstreckenlauf

Digitalisierung ist ein Langstreckenlauf

Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 01. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ungeduld wird bei Führungskräften oft als Schwäche genannt, wenn diese auf hinderliche Aspekte in ihrem Arbeitsalltag angesprochen werden. Gleichzeitig ist Ungeduld nicht unbedingt eine Schwäche,...

Customer Journey Mapping trifft auf den internen Kunden - die "Kollegen Map"

Customer Journey Mapping trifft auf den internen Kunden - die "Kollegen Map"

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 11. 06. 2020 um 11:30 Uhr

 Am 4. Juni 2020 fand der erste virtuelle LeanStammtisch Rheinland statt. Neben der Vorstellung der „Kollegen Map“ - Customer Journey Mapping & der interne Kunde - und deren Anwendung bei der ORNUA Deutschland GmbH gab es auch im digitalen Raum Zeit für Austausch unter den 22 Teilnehmern (Zoom-Breakout-Sessions sei Dank!). Wer mich kennt, weiß, dass mir dieser persönliche Austausch sehr...

oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie

oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Overall Equipment Effectiveness (OEE) ist eine mächtige Kennzahl zur Analyse und Optimierung der Anlagenproduktivität. Eine präzise Datengrundlage zu haben ist jedoch üblicherweise eine...

OEE – ein Missbrauchsopfer

OEE – ein Missbrauchsopfer

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 02. 2020 um 09:58 Uhr
Kanal: LeanMagazin

OEE steht für “Overall Equipment Effectiveness” und allein im Begriff steckt schon viel Potential für Missverständnisse. Für viele ist OEE primär eine Effizienzkennzahl, obwohl dies nicht mal im...