Johann Anders

Johann Anders

LeanLean LernenGembaShopfloorPodcastBlogKataCoaching

Seit über 10 Jahren Lean Anwender in verschiedenen Organisationen. Vom Automobilzulieferer bis zum KMU, habe ich die verschiedenen Lean Systeme kennen gelernt.  Am Ende geht es  immer darum eine nachhaltig selbstlernende Organisation nach dem PDCA Ansatz zu entwickeln.


E-Mail: kontakt@sehen-lernen.com
Telefon: 01773555020

Justinus-Kerner-Str. 18
72070 Tübingen

Aktivitäten

Johann Anders
Johann Anders hat einen Beitrag bei LeanPublishing kommentiert, vor 4 Monate
#2 - Was hat Motivation mit dem Wert eines Unternehmens zu tun?
#2 - Was hat Motivation mit dem Wert eines Unternehmens zu tun?
Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: #WasHastDuHeuteGelernt

Kein Unternehmen sucht im Einstellungsprozess absichtlich den desinteressiertesten, gleichgültigsten Mitarbeiter aus – wie lässt sich Demotivation vermeiden und wie können schlummernde Potentiale...

Ein kleiner Kommentar zum Thema Motivation.
Den Spruch, dass man Mitarbeiter nur demotivieren kann teile ich bedingt.
Natürlich ist es so, dass ein Mitarbeiter per se intrinsisch motiviert sein muss, sonst würde er nicht zur Arbeit kommen (sei es, dass seine intrinsische Motivation darin besteht Geld zu verdienen, um sich ein anderes Hobby zu leisten).

Was man aber als Führungskraft machen kann, ist es seine Mitarbeiter zu inspirieren. Ihnen aufzuzeigen, was für einen Mehrwert sie leisten. Ihnen zu erklären, warum diese oder jene Veränderung wichtig ist. Ob sie dann darauf anspringen, ist den Mitarbeitern und deren intrinsischer Motivation - oder anders ausgedrückt - deren Einstellung zu ihrem Job überlassen.

Danke für die tollen Folgen!
Weiter So!

Herzlichen Gruß
Johann Anders
Johann Anders
Johann Anders hat einen Beitrag bei LeanStammtisch kommentiert, vor 8 Monate
Führen am Ort der Wertschöpfung – geht das auch digital?
Führen am Ort der Wertschöpfung – geht das auch digital?
Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 17. 01. 2020 um 18:32 Uhr

Beim LeanStammtisch am 9. Januar 2020 ging es um das „Führen am Ort der Wertschöpfung“, also um Shopfloor Management. Shopfloor Management entstand im produktionsnahen Umfeld, um direkt in der Fertigung gemeinsam mit der Mannschaft vorher bestimmte Ziele zu kontrollieren und bei Abweichungen den Handlungsbedarf festzulegen. „Regelmäßig“, „austauschen“ „handschriftlich“ und „ohne EDV“ sind für...

Hi Janine,

klasse Beitrag und sicherlich eines der momentan heißesten Themen im Bereich Lean.
Wäre gerne dabei gewesen, da auch für mich das Thema gerade ansteht. Wie können wir ein SFM digitalisieren. Dank deines Beitrages hatte ich das Gefühl auch etwas aus eurem Stammtisch mitgenommen zu haben und werde es bestimmt auch beim Lean Stammtisch in Stuttgart andiskutieren.

Ganz herzlichen Dank für diesen ausführlichen Beitrag!

Gruß
Johann Anders