JELBA Werkzeug u. Maschinenbau GmbH & Co. KG

JELBA Werkzeug u. Maschinenbau GmbH & Co. KG

MaschinenbauGroßteilezerspanungPräzisionsteilezerspanungAnlagenbauVorrichtungsbauPrüfstandsbau

JELBA GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen in Niederbayern, das im Sondermaschinen- und Anlagenbau sowie in der Lohnzerspanung tätig ist. Spezialgebiet von JELBA ist die Präzisions- und Großteilezerspanung, die Bearbeitung von Bauteilen bis 80t.



Die JELBA Werkzeug- und Maschinenbau GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches, eigentümergeführtes Unternehmen mit Sitz in Jahrdorf (Niederbayern), das im Bereich Sondermaschinen-, Anlagen- und Vorrichtungsbau sowie in der Lohnzerspanung tätig ist.
Besonderes Spezialgebiet von JELBA ist die Präzisions- und Großteilezerspanung, das heißt die Bearbeitung von Dreh- und Frästeilen bis 80 Tonnen Stückgewicht.

JELBA zeichnet sich durch ein sehr breites Produktspektrum bestehend aus kompletten Anlagen, Sondermaschinen, Vorrichtungen sowie Dreh-, Fräs- und Präzisionsteilen aus, mit welchen sie ihre Kunden aus der Stahl- und Kunststoffbranche, dem Prüfstandsbau, dem Automobil- und Flugzeugbau sowie dem Anlagen- und Maschinenbau beliefert.

Das Unternehmen wurde 1990 von zwei der drei heutigen Geschäftsführer gegründet und ist seit 1992 am heutigen Standort in Jahrdorf auf eine Produktionsfläche von nunmehr 15.000 Quadrat-meter mit aktuell 270 Beschäftigten angewachsen.

Aufgrund des starken Bekenntnisses der JELBA zur Tradition als Familienunternehmen, zu sozialem Engagement in der Region, fairer Entlohnung, einer hohen Ausbildungsquote und höchster Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, hat sich die JELBA zu einem attraktiven Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Zentrales Ziel von JELBA war und ist es, das selbstständige unternehmerische Denken und Handeln jedes Einzelnen abseits von Routine zu fördern und zu fordern, wobei die überdurchschnittliche Motivation und Effizienz der gesamten JELBA-Familie diese Zielsetzung positiv bestätigt.

Besonders auf die Themen Digitalisierung und die Ausbildung junger Fachkräfte in zukunftsfähigen Berufsbildern legen die Verantwortlichen der JELBA hohen Wert, was sich an der modernen Ausstattung des Maschinenparks, den eingesetzten digitalen Arbeitsmitteln und der verstärkten Fokussierung auf die Vermittlung betrieblich relevanter Fachkenntnisse deutlich erkennen lässt.