ifp Aachen präsentiert: Industrie 4.0 Start-Ups

Industrie 4.0 ist in Fertigungsunternehmen das Stichwort der aktuellen Zeit, Start-Ups widmen sich neuen Ideen. In Deutschland hat sich eine Vielzahl von Start-Ups entwickelt, welche die aktuellen Lösungen und Grenzen der etablierten Industrielösungen angreifen – mit frischen Ideen, mit Motivation, mit Lust an der Veränderung und Frust am Status-Quo von Siemens und Co.

Das Institut für Produktivität, Aachen, eine auf Lean Management und Industrie 4,0 spezialisierte Unternehmensberatung, stellt am zweiten Tag des #LATC2019 in einer Themenbox Industrie 4.0 Start-Ups aus unterschiedlichsten Themenfeldern vor: Von Augmented Reality, Robotics, Wearables, über Big Data Analytics und künstlicher Intelligenz bis hin zu Preventive Maintenance oder 3D-Druck werden die Besucher in kurzer Folge inspirierende Vorträge zu neuen Technologien und innovativen Prozessen erleben.

Alle Start-Ups bieten Lösungen, die Produktivität von industriellen Prozessen zu steigern. Sie leben alle die Lean Start-Up Philosophie, welche Eric Ries in seinem gleichnamigen Buch beschreibt. Und sie suchen alle Kooperationspartner für ihre Ideen. Wir laden alle LATC1209-Teilnehmer ein, sich von neuen Ideen zur Produktivitätssteigerung inspirieren zu lassen und den Kontakt zu den jungen Unternehmen – zum beiderseitigen Nutzen – zu suchen.

ifp – Institut für Produktivität KG
Team ifp