Es war einmal… das Lean - Was kleine Organisationen einfach anders machen.

Ob „Lean", „Scrum“ oder „Regelkommunikation“, diese wundersame Sprache verstehen viele Menschen nicht. Wo würden wir jetzt stehen, hätten wir versucht bei Stommel Haus eine „ReKo“ auf dem „Shopfloor“ einzurichten, um „Flusseffizienz“ zu steigern? Wir haben es nicht ausprobiert und irgendwie doch, nur einfach anders.

Um mit allen 50 Kollegen unsere Organisation kontinuierlich zu verbessern, müssen wir klar und einfach sprechen. Keine komplizierten Begriffe, keine Fremdsprachen in unserer Stommel Haus Akademie. So nennen wir die „Schule“ im Unternehmen, in der wir alle gemeinsam, von und miteinander lernen. Wir lernen uns z.B. täglich auf Augenhöhe näher kennen. Sprechen offen und konstruktiv über Fehler. Freuen uns über jede noch so kleine Verbesserung. Wir lernen alle gemeinsam unsere Kunden kennen und damit auch, was diese in Zukunft von uns erwarten.

Viele reale Beispiele wird Stephan Löttgen in diesem Beitrag demonstrieren zum Beispiel wie „einfach“ man in einem kleinen Unternehmen durch persönliche Beziehungen das erreichen kann, was in großen Unternehmen so oft nicht funktioniert.

"Ein gutes Beispiel für einfache Erklärungen ist z.B. die Fernsehserie „Es war einmal … das Leben“ von Albert Barillé. In 29 verschiedenen Ländern dieser Welt  mit unterschiedlichsten Kulturen hat er Menschen allen Alters das Leben erklärt. Auch von ihm habe ich sehr viel gelernt.", sagt Stephan Löttgen.

Teilen

Stephan Löttgen
Leader of Lean Development
Stommel Haus GmbH