Unternehmenssimulation FiS

Tiefgreifende Prozessumstellungen scheitern oft weniger an den technischen Abläufen, als an den Menschen, die sich nicht mitgenommen fühlen, bzw. deren Wissen und Erfahrungen nicht in die Prozesse einfließen können. Deshalb verbinden wir Kaizen und Veränderungsmanagement.

Diese Verbindung basiert auf unserer Überzeugung, dass Akzeptanz und Nachhaltigkeit von Veränderungen in Organisationen nur erreicht werden können, wenn diese Grundidee nachvollzogen und in die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen sowie in die Unternehmenskultur dauerhaft integriert werden kann.

Waren Sie schon einmal dabei, wenn in einem Unternehmen sämtliche Kernprozesse an einem Tag optimiert wurden?
Sie meinen, das geht nicht?

In der Unternehmenssimulation „Fabrik im Seminarraum (FiS)“ ist das möglich!

Anhand der Herstellung eines realen Produkts wird ein komplettes Unternehmen abgebildet – inklusive Produktion, Produktionsplanung und -steuerung, Qualitätssicherung, Lager, Lieferant, Logistik und Kunde etc. Sie übernehmen eine Rolle des Gesamtgeschäftsprozesses und sind mitten drin, wenn Verschwendung aufgedeckt, Verbesserungen von Arbeitsprozessen erarbeitet und die Produktion optimiert wird.

Ohne theoretischen Ballast lernen Sie, Verschwendungsfallen zu erkennen und Gesamtzusammen- hänge im Unternehmen zu verstehen. Spielerisch wird das Prozessverständnis vertieft und unternehmerisches Denken wird entwickelt.

Teilen

Learning Factory
Lean-Team