Schwarzbrennen - die Firma in der Firma

Wenn sich alle Menschen in unserer Firma nur strikt an die Vorschriften halten, Dienst nach Vorschrift machen, eine Kultur des Gehorsams leben, dann haben diese Firmen auf Dauer wenig Erfolgsaussichten. Der Kunde bleibt auf der Strecke. Gerade das Umgehen von Regeln und Vorschriften, das "kreative Musterbrechen", das persönliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Firmenwohl vor Eigeninteresse setzen, ist die Kraft der Veränderung und Erneuerung. Dies verspricht eine Möglichkeit der schnellen Reaktion auf sich verändernde Umwelteinflüsse. Wie eine Fabrik in der Fabrik wirkt dieses Verhalten. Hier gelten andere Regeln. Wir nennen es "Schwarzbrennen - der undefinierbare Prozess". Dieser Prozess schafft Freiräume, wo Effizienzstreben enge Grenzen setzt. Belebt Schnittstellen und begeistert den Kunden.

Thomas Kasparbauer
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG – Werk Teisnach

Zum Ansehen dieses Vortrags ist eine kostenlose Registrierung notwendig

Für diesen Vortrag ist ein Mitschnitt verfügbar. Als registrierter Nutzer können Sie sich den Vortrag kostenlos ansehen. Registrieren Sie sich kostenlos für die LeanBase oder melden Sie sich mit Ihrem bestehenden Konto auf der LeanBase an!

Zur Anmeldung