Warum es für Leadership keine Best Practice gibt, für schlechte aber schon!

Warum es für Leadership keine Best Practice gibt, für schlechte aber schon!

In dieser Session werden wir die Gemeinsamkeiten von Lean und Agile erkunden und mit so manchem Mythos aufräumen. Gleichzeitig bieten wir den Teilnehmern die Gelegenheit, ihre eigenen Themen einzubringen und viele Fragen zu beantworten. Conny und Mark werden Euch wie (lernende) Kunden behandeln.


Kategorie Leadership
Dauer 1 Tag
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Führungskräfte in der Produktion (von Maschinenbau, IT-Betrieb bis hin zur Softwareentwicklung), Scrum Master, Agile Coaches, Product Owner, Projektleiter
Preis 575,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung

Beschreibung

Der Tag wird wie ein „Mini-Sprint“ gestaltet. Das bedeutet, wir durchlaufen die Schleife des Planen, Tun, Überprüfen, Anpassen gleich zweimal. Gleich zu Beginn werden ein „Lern-Backlog“ aufgebaut und die „Lern-Häppchen“ priorisiert, damit der Tag den maximalen Wert für Euch bringt - denn Conny und Mark reden nicht nur über Kundenorientierung, sondern sie leben sie. Dadurch werden nicht nur Inhalte vermittelt, sondern ein erster Zugang zu den typischen Arbeitsmitteln der lean/agilen Welt ermöglicht. Die gesammelten Erfahrungen sollen bestenfalls direkt am nächsten Tag eingesetzt werden können. Damit dies gelingt, setzen wir auf ein hohes Maß an Interaktion und Austausch. Und eine Menge Spaß.