Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen

Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen

Mit dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess können Prozesse systematisch in kleinen Schritten zu einem besseren Zustand entwickelt werden. Grundlage dafür ist eine Kultur, die die Entwicklung der Beschäftigten und das systematische Experimentieren, um bessere Prozesse zu erzeugen, als zentralen Bestandteil einer Produktion ansieht.


Kategorie Digitales & Industrie 4.0
Dauer 1 Tag
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Führungskräfte aus dem Bereich Produktion, Werksleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, KVP- und Lean Manager
Preis 625,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung
Impulsgeber: Dr. Jens Hambach

Beschreibung

Mit dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess können Prozesse systematisch in kleinen Schritten zu einem besseren Zustand entwickelt werden. In der betrieblichen Praxis vergeht allerdings eine lange Zeit zwischen dem Einreichen einer Verbesserungsidee und der praktischen Umsetzung, an der die Beschäftigten oftmals auch nicht beteiligt werden. Dieser Workshop zeigt daher auf, wie Verbesserungen mit digitalen Tools zielorientiert erfolgen und diese gleichzeitig zur systematischen Entwicklung der Mitarbeiter eingesetzt werden können, um eine ganzheitliche Kultur der kontinuierlichen Verbesserung zu schaffen.

Im Detail werden in diesem Workshop diese folgenden Elemente adressiert:

  • Einführung in den ziel- und mitarbeiterorientierten KVP
  • Einsatz von IT-Tools im KVP
  • Kontinuierliche Verbesserung von Prozessen als Ausgangspunkt der Mitarbeiterentwicklung
  • Entwicklung von Zielzuständen als Ausgangspunkt einer strukturierten Verbesserung
  • Live-Durchführung von KVP-Verbesserungen – vom Zielzustand zum verbesserten Prozess mit einer Software-Lösung