Lean Design und integrierte Projektabwicklung

Lean Design und integrierte Projektabwicklung

In den vergangenen Jahren kamen im Bauwesen immer stärker verschiedene innovative Methoden zum Einsatz, welche die Abläufe zuverlässiger gestalten, Risiken minimieren und Kosten stabilisieren sollen. Ob virtuelles Planen und Bauen, Partnerschaften für Planen und Bauen, agile oder Lean-Methoden zur Ablaufplanung und Steuerung – all das hat bereits große Vorteile gebracht. Lean Design mit integrierter Projektabwicklung geht einen Schritt weiter und verändert das System.


Kategorie Lean Construction
Dauer 2 Tage
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Baufachleute mit Führungsverantwortung in Bauprojekten - also insbesondere Technische Leiter, Projektleiter, Bauleiter, Poliere, Obermonteure, Kolonnenführer, Montageleiter, Bauleitende Architekten & Planer, Bauherren & Bauherrenvertreter, Projektsteuerer
Preis 1.025,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung
Impulsgeber: Tobias Guller

Beschreibung

Integrierte Projektabwicklung (kurz IPA, engl. Integrated Project Delivery, kurz IPD) vereint nicht nur all diese Ansätze, sondern bringt völlig neue Möglichkeiten mit sich:

  • Innovationen im Planungsprozess dank eines integrierten Teams, die mit herkömmlichem Planen und Bauen nicht möglich sind
  • Einen Planungsprozess, der sich an Zielkosten orientiert und den Input von Planern, Baufirmen und Nutzern zum frühestmöglichen Zeitpunkt berücksichtigt
  • Eine agile Steuerung des Planungsprozesses, die das kontinuierliche Lernen fördert
  • Eine verkürzte, aber intensivere Planungsphase und zuverlässigere Bauprozesse mit weniger unerwarteten Störungen
  • Methoden, die eine transparente und stimmige Entscheidung zwischen Dutzenden Planungsalternativen unterstützen
  • Bauprozesse, deren Kosten bereits in der Planungsphase mit dem Know-how der Baufirmen optimiert wurden