Einführung in die Verbesserungs- und Coachingkata

Einführung in die Verbesserungs- und Coachingkata

Mike Rother beschreibt in seinem Buch „Die Kata des Weltmarktführers“ eindrucksvoll Toyota‘s Erfolgsmethoden. Paradoxerweise ist es, trotz der Vielzahl an Präsentationen auf zahlreichen Veranstaltungen, keiner Organisation - oder jedenfalls nur sehr wenigen – gelungen, an die Denk- und Handlungsmuster anzuknüpfen. Neben dem Vorgenannten wird in dieser Veranstaltung insbesondere darauf eingegangen, auf welche wesentlichen Aspekte es bei der Einführung der Verbesserungs- und Coachingkata ankommt.


Kategorie Live-Webinare
Dauer 0,5 Tage - Beginn 14:00 Uhr, Ende 18:00 Uhr
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Mitarbeitende aller Hierarchiestufen aus Organisationen welche sich mit der Veränderung ihrer Geschäftsprozesse beschäftigen.
Preis 27,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung
Impulsgeber: Ralf Volkmer

Beschreibung

Die nachhaltige Beschäftigung mit Lean Management setzt u.a. die Bereitschaft zum Lernen voraus, benötigt ein „neues“ Verständnis von Führung und ein grundlegendes Überdenken, wie mit Fehlern umgegangen wird.

„Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Managementansatz, der alle Mitglieder einer Organisation dazu bringt, sich an der ständigen Verbesserung und Adaption der Organisation zu beteiligen. Stellen Sie sich weiter vor, dass diese Methode nicht allzu schwer zu verstehen ist, obwohl sie sich davon unterscheidet, wie wir heute managen“, schreibt Mike Rother gleich zu Beginn in seinem oben genannten Buch.

Daher stellt sich die Frage, warum es nicht auch in deutschen Organisationen gelingt, diesen Ansatz zu etablieren.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie,

  • was die Grundlagen und Voraussetzung zur Einführung der Kata sind.
  • was der grundlegende Unterschied zwischen der Verbesserungs- und Coachingkata ist.
  • welches Rollenverständnis Führungskräfte haben müssen.