Audits sind gut, aber bitte Lean!

Audits sind gut, aber bitte Lean!

Es ist wichtig, seinen Mitarbeitern zuzuhören – nur so erfahren wir, was richtig gut läuft und was verbessert werden muss. Wir wollen Ihnen zeigen, wie einfach Sie diesen Bestandteil nachhaltig ins Unternehmen einführen und zwar durch professionelle Audits.


Kategorie Qualität & Co.
Dauer 1 Tag
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte, die eine praxisorientierte Vorgehensweise im Auditprozess erlernen möchten.
Preis 425,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung
Impulsgeber: Kay Thormann

Beschreibung

Audits gehören fest zum Qualitätsmanagement. Sie helfen aber, in jedem Bereich besser zu werden, egal ob Lean, Six Sigma oder Prozesse. Auch in Projekten oder in der Führung sollte man seine Arbeit hinterfragen und ggf. anpassen. Der Begriff Audit stammt vom lateinischen „audire“ und bedeutet „hören“. Damit bezeichnet ein Audit eine Prüfung (Hinhören) von Prozessen, Produkten, Aktivitäten oder Ergebnissen.

Wir wollen Ihnen zeigen, welche verschiedenen Auditarten es gibt und wie Sie diese bestmöglich kombinieren und für Ihr Unternehmen ein schlagkräftiges Auditprogramm aufstellen, welches von den Mitarbeitern akzeptiert und gelebt wird.

Sie lernen ganz unterschiedliche Auditformen kennen, um so ganz individuell Ihren Ansatz zu finden. Wir beleuchten mit Ihnen die Rolle eines Auditors und Auditleiters. Auch werden wir besprechen, wie
Sie Ihr Auditprogramm auf Lieferanten ausweiten können. Wichtig ist uns, dass Sie das Thema praxisnah erleben und schnell umsetzen können.