Agile at Scale

Agile at Scale

Viele Unternehmen haben erste Erfahrungen mit Scrum oder anderen agilen Ansätzen im Rahmen von IT-Projekten gemacht. Bei Agile at Scale geht es darum, wie insgesamt die Einführung von agilen Ansätzen für ein Unternehmen, Strategie-Programm oder einen Bereich aussehen können und welche Ansätze sich hierbei bewährt haben.


Termine & Anmeldung

Aktuell sind keine weiteren Termine geplant.

Kategorie Agilität
Dauer 1 Tag
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Führungskräfte, Geschäftsführer, Bereichsleiter, Programm Manager, die sich für die Einführung von agilen Verfahren in Programmen, Bereichen oder einem Unternehmen interessieren.
Preis 425,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung
Impulsgeber: Peter Pries

Beschreibung

Disruptive Veränderungen in vielen Branchen erfordern ein höheres Maß an Schnelligkeit und Flexibilität für das Unternehmen im cross-funktionalen Zusammenspiel. Es reicht nicht mehr aus, hier und da mal ein agiles Projekt mit Scrum zu organisieren.

Neue Player, neue Technologien oder neue wirtschaftliche Rahmenbedingungen erfordern mehr Speed und Flexibilität von der gesamten Organisation, die mit schrittweisen, kulturellen Veränderungen einhergehen.

In dem Workshop Agile at Scale zeigen wir unterschiedliche Ansätze und Fallbeispiele, wie eine Skalierung von Agilität für ein Programm, einen Bereich oder ein Unternehmen aussehen kann. Wie erfolgreich sind agile Methoden at Scale? Woran kann man den Erfolg messen? Wie kann der Prozess bei der Einführung agiler Methoden aussehen? Wann kommen welche Methoden (SAFe, Nexus, LeSS) zum Einsatz? Wie kann insgesamt mit dem OKR-Ansatz (Objectives und Key Results) zu einer stärkeren Zielorientierung in Richtung weg von reinen Aktivitäten hin zu Outcomes erfolgen. Wie kann ein hybrides Miteinander von unterschiedlichen Ansätzen im Unternehmen aussehen? Welche Hindernisse sind bei der Einführung von Agile im größeren Rahmen für Programme, Bereiche oder Unternehmen zu managen? Wie wichtig sind Kultur, agile Führung und Training?